Bike&Hike Rauher Kopf von Kirchberg

favorite_borderfavorite
play_arrowpause
  • MediumLevel
  • access_time3:00 hDuration
  • arrow_right_alt16,4 kmDistance
  • trending_up800 mUphill
  • Show map

Info

Bike&Hike Rauher Kopf von Kirchberg

Features

  • check medium difficulty / red mountain path
  • check Medium difficulty / red
  • check
  • Frühjahr, Sommer, Herbst
  • Wir folgen der Beschilderung Rauher Kopf Nr. 9/63 auf den Gipfel des Rauhen Kopfes (1.580m). Für den Abstieg können wir auch die Route über den Forstweg wählen, der uns wieder zu unserem Ausgangspunkt zurückführt.
    Ein kurzer Abstecher zum "Kaiserblick" ist empfehlenswert!
  • Startpunkt unserer Runde ist das Infobüro in Kirchberg. Nach dem Kreisverkehr unter der Bahnunterführung hindurch fahren wir in Richtung Spertendorf. Auf der gut beschilderten Route 201 Rauher Kopf geht es 4 km auf dem Sonnbergweg zum Filzerhof bergauf. Hier endet die Asphaltstraße und mündet in einen guten Forstweg. Nur dort, wo man auf einer Wiese einen Jägerstand erblickt, wird der Weg für ein kurzes Stück unverschämt steil. Die letzten 2 stetig ansteigenden Kilometer führen noch durch einen schattenspendenden Wald, dann ist aber bald der höchste Punkt (1410 m) unserer Runde erreicht. Hier die Bikes parken und bitte absperren!
    Für die weitere Abfahrt:
    Auf einem gutem Forstweg geht es dann bergab Richtung Gasthof Ruetzen, wo der glatte Asphaltweg über den Hintersonnberg nach Spertendorf zurückgeht. Im Tal angekommen fahren wir schlussendlich auf der Hauptstraße nach Kirchberg zum Ausgangspunkt zurück.
  • Asphalt, Schotter

Restaurants & infrastructure

Ruetzen

Ruetzen
Ruetzen
Kirchberg in Tirol
favorite_borderfavorite

Similar