Ihr Urlaub in

Wählen Sie Ihren gewünschten Urlaubsort

Kitzbühel

Wilder Kaiser

Wählen Sie Ihr Anreisedatum

Wählen Sie Ihr Abreisedatum

  • 1 Nacht

  • 2 Nächte

  • 3 Nächte

  • 4 Nächte

  • 5 Nächte

  • 6 Nächte

  • 7 Nächte

  • 8 Nächte

  • 9 Nächte

  • 10 Nächte

  • 11 Nächte

  • 12 Nächte

  • 13 Nächte

  • 14 Nächte

Wählen Sie die gewünschten Zimmer / Appartements

1 Erwachsener
2 Erwachsene
Familie & mehr
Auswahl übernehmen

Anreisetag

Suchen

Urlaub in Mariastein

Weitab von allem Nervenkitzel liegt Mariastein auf 575 m Seehöhe, eingebettet in üppige, satte Wälder, umrahmt von den Tiroler Innbergen. Mit nur 300 Einwohnern ist Mariastein die kleinste Berggemeinde des Kufsteiner Bezirks.
Hauptplatz St. Johan in Tirol im Winter

Bekannt ist Mariastein als Wallfahrtsort, zahlreiche Pilger reisen in das kleine Dorf , auch der bekannte Jakobsweg nach Santiago de Compostela führt mitten durch die Tiroler Gemeinde.

In Ihrem Sommerurlaub in Mariastein erwartet Sie ein herrlicher Ort zum Wandern, Bergsteigen und Radfahren. Mariastein ist auch ein idealer Urlaubsort für Familien mit Kindern: grüne Wälder, saftige Wiesen und Bademöglichkeiten in nächster Nähe bieten ideale Voraussetzungen.

Im Winterurlaub haben Sie das größte zusammenhängende Skigebiet - die SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental und die Kitzbüheler Alpen in unmittelbarer Nähe. Abseits der Pisten wird Ihnen hier auch nie langweilig: geführte Winterwanderungen, Schneeschuhwanderungen, Rodelpartien, Kutschenfahrten sowie kulturelle und sportliche Veranstaltungen runden Ihr Ferienprogramm in Tirol ab.

Wallfahrtskriche Mariastein - die berühmte Pilgerstätte

150 Stufen sind es bis zur Gnadenkapelle im Turm der Wallfahrtskirche Mariastein. Doch der Aufstieg lohnt sich. Nicht umsonst pilgern seit dem Mittelalter Gläubige aus nah und fern hierher zum berühmten gotischen Madonnenbild. Die Wallfahrtskirche in Mariastein ist ein wunderbares Ausflugsziel für die ganze Familie.

Wallfahrtskirche Mariastein

Wallfahrtskirche Mariastein
Wallfahrtskirche Mariastein

15 km nord-westlich der Hohen Salve verbirgt sich auf 575m Seehöhe einer der bekanntesten Wallfahrtsorte des Landes: Mariastein. Mehr Info

Zahlen und Fakten von Mariastein

Seehöhe 575 m
Fläche 2,37 km²
Einwohner ca. 280
Gästebetten ca. 258

Die Geschichte von Mariastein

Wappen

Gemeinde Mariastein

Das Wappen von Mariastein mit der Muttergottes und dem Jesuskind weist die Gemeinde als Wallfahrtsort aus. Zwei Schurfeisen (=Werkzeug zum Feuer machen) auf dem Wappen, einer um die Wallfahrt verdienten Adelsfamilie, komplettieren das Erscheinungsbild.

Wallfahrtskirche Mariastein

Mariastein 06.07.2011-10

Der unmittelbare Anlass zum Bau eines befestigten Wohnturmes in dieser Gegend waren die schwankenden politischen Verhältnisse Tirols und Mitte des 14 Jahrhunderts das selbstverständliche Bestreben des hier am meisten begütertes Adelsgeschlechtes, seine Besitzung noch mehr zu sichern. Die Burg muss in den allerletzten Jahren des Jahrzehntes 1350 bis 1360 erbaut worden sein.

Inzwischen ist Mariastein ein berühmter Wallfahrtsort geworden. Das idyllische Ausflugsziel auf 575m Seehöhe bietet sich vor allem für Familien mit Kindern und Personen, die abseits von allem Trubel die Natur genießen und Kultur hautnah erleben möchten, an. Nach dem Aufstieg über die 150 Stufen zur Gnadenkapelle im Turm der Wallfahrtskirche Mariastein wird man belohnt durch den Anblick des berühmten gotischen Madonnenbildes, das schon seit dem Mittelalter Gläubige aus Nah und Fern nach „Maria am Stein“ pilgern lässt.
Ebenfalls sehenswert ist das Schlossmuseum mit seinen Glanzstücken, den Tiroler Landesinsignien mit dem Erzherzoghut und dem Zepter, gestiftet vom Landesfürsten Maximilian dem Deutschmeister (um das Jahr 1600).

Besichtigungszeiten:
Ganzjährig geöffnet
Von 09:00 Uhr – 17:00 Uhr
Eintritt frei!

-4°

Bitte warten

Informationen werden geladen...