search
close
  • Angath
  • Angerberg
  • Brixen im Thale
  • Erpfendorf
  • Fieberbrunn
  • Hochfilzen
  • Hopfgarten
  • Kelchsau
  • Kirchberg
  • Kitzbühel
  • Kirchbichl
  • Kirchdorf
  • Itter
  • St. Jakob in Haus
  • St. Johann in Tirol
  • St. Ulrich am Pillersee
  • Mariastein
  • Westendorf
  • Oberndorf
  • Waidring
  • Wörgl

Das Brechhorn

Atemberaubende Ausblicke, der Kreuzjöchlsee und ein Gipfel für Jedermann

Das Brechhorn mit 2.032 m ist eines der beliebtesten Wanderziele rund um Westendorf. Die vielen Varianten den Gipfelsieg zu feiern, machen ihn nicht nur für sportliche Gipfelstürmer, sondern auch für Familien interessant. Der Gipfel ist mit Hilfe der Bergbahn erreichbar, oder man startet direkt im Tal. Neben der wundervollen Aussicht auf die umliegenden Gipfel des Brixentals lädt der Kreuzjöchlsee am Fuße des Brechhorns zu einer Pause ein. Direkt unterhalb des Sees, beim Berggasthof Brechhornhaus, kann man nach der Bergtour bei einer Rast seine Eindrücke nochmals Revue passieren lassen.

play_arrow

Wandertipp: Brechhorn

Das Brechhorn mit 2.037 m ist eines der beliebtesten Wanderziele rund um Westendorf. Die vielen Varianten den Gipfelsieg zu feiern, machen ihn nicht nur für ...

Daten & Fakten

  • checkTyp: Halbtagestour

  • checkDauer: 5 Stunden

  • checkDistanz: 11,8 km

  • checkHöchster Punkt: 2.032 m

  • checkHöhenmeter bergauf: 600 m

  • checkHöhenmeter bergab: 600 m

  • checkNiveau: durchgängig mittel / rot

  • checkAusrüstung: gute Bergschuhe, Proviant, wettergerechte Kleidung

  • checkStartpunkt: Bergstation der Alpenrosenbahn in Westendorf

Besondere Wegpunkte:
Der Kreuzjöchlsee am Beginn und am Ende der Wanderung

Einkehrmöglichkeiten: Bergrestaurant Talkaser direkt an der Bergstation der Alpenrosenbahn, Brechhornhaus am Kreuzjöchlsee

Brechhorntour mit Hilfe der Alpenrosenbahn

  • directions_walkMittelLevel
  • access_time5:00 hDauer
  • arrow_right_alt11,8 kmDistanz
  • terrain2030 mHöchster Punkt
  • trending_up600 mBergauf
  • trending_down600 mBergab
  • Details
  • Bergsee Kreuzjöchlsee
    Der Kreuzjöchlsee liegt auf dem Weg vom Talkaser zum Brechhorn.
  • Brechhorn Schild am Gipfelkreuz
    Am Gipfelkreuz des Brechhorns sind die Koordinaten und die Höhe des Gipfels, den man nach der Wanderung erreicht hat.
  • Entspannung zwischendurch
    Auf dem Weg vom Talkaser zum Kreuzjöchlsee hat man immer wieder die Möglichkeit, kurz auszuschnaufen und zu entspannen.
  • Gipfelkreuz auf dem Brechhorn
    Auf den letzen Metern vor dem Erreichen des Kreuzes, hat man einen tollen Ausblick auf die umliegenden Berge in den Kitzbüheler Alpen.
  • Sonnenuntergang am Brechhorn
    Der Gipfel des Brechhorns ist ein beliebter Gipfel, um den Sonnenuntergang zu beobachten.
  • Wanderweg durch Wälder und Wiesen
    Ein schmaler Wanderweg durch Wälder und Wiesen führt vom Brechhornhaus auf den Gipfel.
  • Ziegen am Brechhorn
    Eine besondere Überraschung auf diesem Gipfel ist das Treffen von freidlichen Ziegen, die auf dem Brechhorn im Sommer grasen und entspannen.

Vom Talkaser zum Kreuzjöchlsee

Kreuzjöchlsee


Start der Wanderung ist die Bergstation der Alpenrosenbahn. Von dort aus geht es vorbei am Bergrestaurant Talkaser Richtung Brechhornhaus und Kreuzjöchlsee. Der einfache Weg ist gut beschildert und somit leicht zu finden. Auf dem Weg kommt man am Harlassanger Brunnen vorbei, dort kann man seine Trinkflasche mit frischem Quellwasser auffüllen. In den Kitzbüheler Alpen haben nämlich fast alle Gebirgsbäche, Bergseen und Quellen Trinkwasserqualität.

Nach insgesamt einer knappen Stunde Gehzeit erreichen Sie den Kreuzjöchlsee, welcher im Winter für die Beschneiung der Skipisten genützt wird. Bei schönem Wetter spiegelt sich der Gipfel des Brechhornes im See wieder. Dieses Schauspiel bietet ein wunderschönes Fotomotiv. Ein paar Meter weiter lädt das urige Brechhornhaus zum Einkehren ein.

Gipfelsteig

Wanderweg durch Wälder und Wiesen


Vom Brechhornhaus weg führt ein schmaler Weg Richtung Gipfel. Zunächst geht es ein kleines Stück bergab, bis der Weg dann nach links oben abzweigt. Nun geht es zwischen Bäumen und Wiesen hindurch in Serpentinen nach oben. Zuerst ist der Weg ziemlich steil, bis es am Bergrücken entlang wieder geradeaus und sogar ein kleines Stück wieder bergab geht. Auf diesem Teilstück hat man ein besonders schönes Panorama, vor allem der Wilde Kaiser ragt markant hervor.

Die letzten Meter auf den Gipfel sind wieder steiler, doch die atemberaubende Aussicht am Gipfel entlohnt für alles. Der Große Rettenstein, der markanteste Gipfel des Brixentales, sticht gleich ins Auge, er scheint zum Greifen nahe. Das Brechhorn ist auch für Sonnenuntergangswanderungen interessant, da die Sonne wunderschön schräg hinter dem Gipfelkreuz verschwindet. Man kann dabei zuschauen, wie es im Tal unten Nacht wird und der Schatten sich langsam über das Brixental legt.

Das Brechhorn ist ein perfekter Gipfel, um den Sonnenuntergang zu beobachten.

Geheimtipp

Interaktive Karte

Planen Sie Ihre Tour auf das Brechhorn mit unserer interaktiven Karte. Neben den konkreten Daten und Fakten zur Tour, erhalten Sie hier weitere, spezifische Weginfos, ein Höhenprofil der Tour sowie GPS-Daten zum Herunterladen. Auch eine Wegbeschreibung als PDF wartet auf Sie.

Mehr

Weitere Tourenvorschläge

Auer Hochalm

Auer HochalmMittel
Auer Hochalmaccess_time3:00 harrow_right_alt7,8 kmfavorite_borderfavorite

Zur Labalm

Zur LabalmLeicht
Zur Labalmaccess_time2:50 harrow_right_alt9,0 kmfavorite_borderfavorite

Hüttenrunde

HüttenrundeMittel
Hüttenrundeaccess_time6:00 harrow_right_alt14,5 kmfavorite_borderfavorite

Spießnägel

SpießnägelMittel
Spießnägelaccess_time6:30 harrow_right_alt15,7 kmfavorite_borderfavorite
Preloader

One Moooh-ment please