2. Etappe KAT Bike E-njoy

Radfahren

favorite_borderfavorite
play_arrowpause
  • MittelLevel
  • access_time4:00 hDauer
  • arrow_right_alt43,8 kmDistanz
  • terrain1510 mHöchster Punkt
  • trending_up827 mBergauf
  • trending_down1010 mBergab
  • In Karte anzeigen
DSCF7009.jpg

Informationen zur Tour

Als Warmup das Windautal hinab
Wir beginnen mit einer entspannten Fahrt talabwärts Richtung Westendorf auf einer kleinen, aber sehr feinen, asphaltierten Straße. Ihr könnt hier noch einmal das sehr abgelegene und natürliche Flair des Windautals genießen. Die Felswände neben der Straße ragen beeindruckend empor. Wem das ausgiebige Frühstück im Gasthof Steinberg nicht gereicht hat, findet in Westendorf noch genügend Möglichkeiten, um die Vorräte und Bäuche aufzufüllen. 😜

Von Westendorf nach Brixen im Thale
Von Westendorf aus folgen wir dem Radweg Richtung Brixen im Thale. Diesmal folgen wir der Brixentaler Ache fast bis zu ihrem Ursprung und biegen in Winkl nach rechts, Richtung Süden ab, um dem Brixenbach entlang einem wunderschönen Tal bergauf zu folgen.Über eine kleine Holzbrücke überqueren wir die hier noch sehr kleine Brixentaler Ache. 

Hinauf zur Wiegalm
Schnell und etwas steiler windet sich die Forststraße nun bergauf. Und dann kommt sie auch schon: Die Wiegalm. An der Jausenstation Wiegalm können wir uns vor unserer großen Challenge des Tages nochmal mit regionalen Spezialitäten stärken. Achtung: Bei Schlechtwetter ist die Alm geschlossen, nehmt euch also sicherheitshalber ein wenig Verpflegung mit!

Natürlicher Flow am Wiegalmtrail
Ein paar Meter fahren wir steil auf der Forststraße bergab, dann kommt auch schon die Abzweigung zu unserer Challenge. Der Wiegalmtrail stellt unser fahrerisches Können auf die Probe. Als roter Trail ist er als mittelschwer einzustufen. Ihr solltet hier also ein wenig Erfahrung mitbringen und schon einmal einen Singletrail gefahren sein.
Der Beginn ist recht steil und ein wenig ausgewaschen. Unten überqueren wir ein Bachbett. Hier beginnt ein fantastisches Stück Flowtrail. Zu Beginn durch den Wald, dann über offenes Alpines Gelände. Bei einem wunderbaren Ausblick und auf einer schnellen und spaßigen Passage rauschen wir bergab. Dann kommen wir wieder in den Wald und es wird wieder etwas steiler. Wir müssen jetzt kurz unsere Räder über ein Viehgatter heben, dann geht es steil durch den Wald weiter. Unten kommen wir wieder auf die Forststraße. 

Alternative Abfahrt über die Forststraße
Euch ist unwohl bei dem Gedanken an technische Singletrails? Keine Bange: Alternativ könnt ihr der Forststraße folgen. Ihr müsst nur vor der Leitner Alm rechts abbiegen und den Serpentinen ins Tal folgen, dort werdet ihr wieder mit dem Wiegalmtrail zusammen kommen.
Unten im Tal angekommen, rollen wir entlang der Aschauer Ache Richtung Kirchberg in Tirol. Ein wunderschöner Weg führt uns bis fast ins Zentrum, bevor wir kurz auf die Straße abbiegen.
In Kirchberg können wir noch einmal eine Stärkung bei einem der vielen Restaurants bekommen oder unsere Vorräte auffüllen. Danach folgen wir dem Radweg Richtung Schwarzsee. 

Über den Schwarzsee nach Oberndorf in Tirol
Hinter dem Schwarzsee biegen wir links, Richtung Norden, ab und folgen dem Radweg 280 nach Oberndorf in Tirol. 

 

Weiterlesen

Info

2. Etappe KAT Bike E-njoy

Eigenschaften

  • check mittelschwierig / rot
  • Forststraßen, Schotterstraße, asphaltierte Straßen
  • E-Mountainbike, gefüllte Trinkflasche, Bargeld, gpx Track am Radcomputer, Handy, Wind- und Regenschutz, Wechselkleidung, Sonnencreme, Sportbrille, Müsliriegel, Ersatzschlauch & Pumpe oder Flickzeug, Multitool, Erste-Hilfe-Paket
  • Von Innsbruck/München kommend: A12 Ausfahrt Wörgl Ost – Zubringerstrecke B178 Richtung St. Johann i. T. & Kitzbühel – nach Tunnel Ausfahrt Richtung Hopfgarten – im Kreisverkehr ausfahren auf die B170 Richtung Hopfgarten – nach ca. 10 km rechts abbiegen ins Ortszentrum von Westendorf - rechts abbiegen in Richtung Holzham - weiter in Richtung Vorderwindau - rechts abbiegen auf Rettenbach - links abbiegen in Richtung Hinterwindau - ca. 2 km bis zum Ziel. 



    Von Kitzbühel kommend: Von B170 links abbiegen auf Westendorf Ortszentrum – Straße durchs Ortszentrum folgen - weiter in Richtung Holzham - weiter in Richtung Vorderwindau - rechts abbiegen auf Rettenbach - links abbiegen in Richtung Hinterwindau - ca. 2 km bis zum Ziel. 

     

    Achtung Mautstraße Windautal 
  • Anreise mit dem Zug oder Bus nach Westendorf und mit dem Bike weiter ins Windautal.



    Gästekarte = Fahrkarte - Bus & Bahn inklusive! Radtransport möglich.

  • Parkplatz beim Gasthaus Steinberg

Einkehrmöglichkeit & Infrastruktur

Wiegalm

Wiegalm
Wiegalm
Brixen im Thale
favorite_borderfavorite

Restaurant Skirast

Restaurant Skirast
Restaurant Skirast
Heute geöffnetKirchberg in Tirol
favorite_borderfavorite

Øff Course

Øff Course
Øff Course
Heute geöffnetWestendorf
favorite_borderfavorite

Brixenbachalm

Brixenbachalm
Brixenbachalm
Heute geöffnetBrixen im Thale
favorite_borderfavorite

Gaisberglift

Gaisberglift
Gaisberglift
Kirchberg in Tirol
favorite_borderfavorite

Ähnliche Tourenvorschläge