search
close
  • Angath
  • Angerberg
  • Brixen im Thale
  • Erpfendorf
  • Fieberbrunn
  • Hochfilzen
  • Hopfgarten
  • Kelchsau
  • Kirchberg
  • Kitzbühel
  • Kirchbichl
  • Kirchdorf
  • Itter
  • St. Jakob im Haus
  • St. Johann in Tirol
  • St. Ulrich am Pillersee
  • Mariastein
  • Westendorf
  • Oberndorf
  • Waidring
  • Wörgl

Bergwanderung Nachtsöllberg

Wandern

favorite_borderfavorite
play_arrowpause
  • MittelLevel
  • access_time3:30 hDauer
  • arrow_right_alt6,0 kmDistanz
  • terrain1770 mHöchster Punkt
  • trending_up1000 mBergauf

Informationen zur Tour

Diese sportliche Bergwanderung können Sie praktischer Weise im Zentrum von Westendorf starten. Entlang der Strecke bieten sich einige Hütten zu einer Einkehr an und entlang der Tour münden viele andere Wanderwege ein, somit ergeben sich zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten.
Vom Tourismusbüro aus wandern Sie bergwärts über die Pfarrgasse bis zu der Wanderwegeinmündung oberhalb des GH "Bruchstall". Dieser schöne Wandersteig führt Sie zunächst zu den schön gelegenen Zieplhöfen. Kurz nach dem "Oberzieplhof" zweigen Sie wieder in den Wald auf einen Wandersteig ein. Immer dem Steig folgend, erreichen Sie die 2019 neu errichtete "Alte Mittel", wiederrum ein toller Einkehrpunkt. Oberhalb der "Alten Mittel" finden Sie den weiterführenden Steig zum Gasthaus "Stimmlach". Der Wandersteig führt gleich nach dem Gasthaus über die Wiese weiter. Sie erreichen so die Mittelstation der Alpenrosenbahn und in weiterer Folge das urige Berggasthaus "Sonnalm". Hier haben Sie die Möglichkeit, die Alpenrosenbahn, ob tal- oder bergwärts zu benützen.
Unterhalb der "Sonnalm" wandern Sie ein kurzes Stück auf einer Schotterstraße. Sie können nun in den rechterhand abzweigenden Wandersteig einbiegen oder auch der Schotterstraße folgen. Sie erreichen auf beiden Varianten die Alpenrosenhütte, eine tolle Einkehrmöglichkeit mit grandioser Aussicht.
Nun nehmen Sie den Wandersteig oberhalb der Alpenrosenhütte und erreichen so die Bergstation der Alpenrosenbahn und das Berggasthaus "Talkaser".
Für eine 2., etwas längere Variante, können Sie den Alpenrosensteig wählen. Den Einstieg finden Sie rechterhand von der Alpenrosenhütte zwischen den Almgebäuden.  Am Ende des Steiges können Sie linkerhand zur Bergstation oder rechterhand Richtung Brechhornhaus/Kreuzjöchlsee wandern.
Im Anschluss können Sie mit der Alpenrosenbahn z.Bsp. die Talfahrt wählen.
 

Weiterlesen

Info

Bergwanderung Nachtsöllberg

Eigenschaften

  • check mittelschwierig / Roter Bergweg
  • Zentrum von Westendorf
  • Bergstation Alpenrosenbahn/Talkaer
  • Wanderwege, Wandersteige, Schotterstraße, Zufahrtsstraßen
  • Wanderschuhe
  • Parkmöglichkeiten im Zentrum, Anreise mit öffentlichem Bus ins Zentrum von Westendorf (Haltestelle Sennerei).

Ähnliche Tourenvorschläge

Preloader

One Moooh-ment please