search

Grießner Hochbrett

Wandern

favorite_borderfavorite
play_arrowpause
  • SchwerLevel
  • access_time10:00 hDauer
  • arrow_right_alt7,7 kmDistanz
  • terrain2470 mHöchster Punkt
  • trending_up1500 mBergauf
  • In Karte anzeigen
Grießner Hochbrett

Informationen zur Tour

Der Anstieg führt vom "Regio-Tech" (auf militärisches Sperrgebiet achten) zunächst über die Recheralm - Willegghöh bis zur Grießner Schafalm (1.508 m). Nun halten wir uns nordöstlich, gelangen über einen Waldrücken zum Hochdurchkogel (1.722 m), weiter durch eine Latschenzone zur Jungfrau (1.910 m) und über den markanten Rücken zum Grießner Rotschartl (2.320 m), dem Einschnitt im Kammverlauf zwischen Grießener Hochbrett und Großen Marchenthorn. Von dort folgen wir der rot-weiß-roten Markierung, zunächst leicht absteigend, Richtung SW, dann an der W-Seite immer unterhalb des Grates über Bänder, guten Steigspuren und der Seilversicherung zum Grat und die letzten Meter zum Gipfelkreuz. Retour über denselben Weg. 

Die Almen auf der Route sind nicht bewirtschaftet! Ausreichend zu trinken mitnehmen!

Weiterlesen

Info

Grießner Hochbrett

Eigenschaften

  • check schwierig / Schwarzer Bergweg
  • Schotter, Waldweg, Steig, Felsen
  • Atmungsaktive Outdoor-Bekleidung, festes Schuhwerk, Verpflegung (Jause, Getränke), Sonnenschutz (Sonnenbrille, Sonnencreme & Kappe), Regenschutz, Bargeld; Gästekarte wenn Bus genutzt wird.
  • Von St. Johann i.T. oder Leogang kommend über die B164 Hochkönig Bundesstraße (von Waidring / St. Ulrich kommend über die L2 Pillerseestraße) nach Hochfilzen. 
  • Kleiner Parkplatz hinter dem Regio Tech Gebäude.

Einkehrmöglichkeit & Infrastruktur

Ähnliche Tourenvorschläge

Lärchegg

LärcheggSchwer
Lärcheggaccess_time8:30 harrow_right_alt9,3 kmfavorite_borderfavorite

Bischof

BischofSchwer
Bischofaccess_time7:30 harrow_right_alt14,3 kmfavorite_borderfavorite