search
search

Häufig gesucht

  • Was ist los in ...
  • Unterkünfte mit ...
close
  • Angath
  • Angerberg
  • Brixen im Thale
  • Erpfendorf
  • Fieberbrunn
  • Hochfilzen
  • Hopfgarten
  • Kelchsau
  • Kirchberg
  • Kitzbühel
  • Kirchbichl
  • Kirchdorf
  • Itter
  • St. Jakob in Haus
  • St. Johann in Tirol
  • St. Ulrich am Pillersee
  • Mariastein
  • Westendorf
  • Oberndorf
  • Waidring
  • Wörgl

Kaiserradrunde

Radfahren

favorite_borderfavorite
play_arrowpause
  • MittelLevel
  • access_time5:30 hDauer
  • arrow_right_alt83,0 kmDistanz
  • terrain810 mHöchster Punkt
  • trending_up700 mBergauf
  • trending_down700 mBergab

Informationen zur Tour

Der Einstieg in die Tour ist von jedem am Kaisergebirge gelegenen Ort aus möglich. Ausgehend von der bezaubernden Marktgemeinde St. Johann in Tirol geht es über den Kaiserradweg (Nr. 14) entlang der steilen Felsformationen des Wilden Kaisers durch die Ortschaften Going, Ellmau, Scheffau bis nach Söll.

Dort gelangt man über den Eibergradweg (Nr. 28) nach Kufstein. Nun durchquert man die 'Perle Tirols' entlang des Inns und gelangt über den Kaiserwinkl Radweg (Nr. 15) die Gemeinden Ebbs, Niederndorf und schließlich Walchsee und Kössen.
In Walchsee lohnt sich auf jeden Fall ein Abstecher in den gleichnamigen See mit Blick auf das Kaiser-Massiv. 

In Kössen wechselt man auf den Leukentalradweg (Nr. 20). Dieser führt einen über Kirchdorf zurück zum Ausgangspunkt der Tour. 

Weiterlesen

Info

Kaiserradrunde

Eigenschaften

  • check mittelschwierig / rot
  • check
  • St. Johann in Tirol
  • St. Johann in Tirol
  • Asphaltstraße
  • Radhelm
    passende Radbekleidung
    Regenkleidung
    Sonnenschutz
    Bargeld
    Handy
    Radkarte (erhältlich in den ortsansässigen TVBs)
    kleine Jause
    Trinkflasche mit genügend Wasser
    Flickzeug
    Notfall-Apotheke
  • Von Innsbruck/München kommend: A12 Ausfahrt Wörgl Ost – Zubringer B178 Lofer/Brixental/St. Johann i.T. nehmen – B178 bis St. Johann folgen

     

Ähnliche Tourenvorschläge

Preloader

One Moooh-ment please