search
close
  • Angath
  • Angerberg
  • Brixen im Thale
  • Erpfendorf
  • Fieberbrunn
  • Hochfilzen
  • Hopfgarten
  • Kelchsau
  • Kirchberg
  • Kitzbühel
  • Kirchbichl
  • Kirchdorf
  • Itter
  • St. Jakob im Haus
  • St. Johann in Tirol
  • St. Ulrich am Pillersee
  • Mariastein
  • Westendorf
  • Oberndorf
  • Waidring
  • Wörgl

Swarovski Kristallwelten

Erleben Sie die Vielfalt der Swarovski Kristallwelten in Wattens

Der Künstler André Heller hat zum hundertjährigen Firmenjubiläum von Swarovski die Kristallwelten in Wattens 1995 kreiert. Im Reich des Riesen verbergen sich rund 17 funkelnde Wunderkammern. Die ihre Besucher täglich überraschen, berühren und zum Staunen bringen. Die Kristallwelten Wattens sind eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Österreichs, die jährlich Millionen von Besuchern begeistern. Die Swarovski Kristallwelten sind bei jeder Wetterlage ein ideales Ausflugsziel. Im Garten der Kristallwelten finden Familien einen Spielturm und einen Spielplatz, der Spaß und Spannung für Kinder bietet und auch Eltern zum Verweilen einlädt.

Tipp:
Die Swarovski Kristallwelten sind Bonuspartner der Kitzbüheler Alpen Sommer Card. Gegen Vorlage Ihrer gültigen Sommer Card erhalten Sie eine Ermäßigung auf Ihren Eintritt.

Kristallwelten

  • check17 funkelnde Wunderkammern

  • checkKunst im Garten

  • checkSpielturm und Spielplatz für Familien

  • checkLabyrinth

  • checkAussichtsturm

  • checkDaniels Kristallwelten (Restaurant und Café)

  • Swarovksi-Kristallwelten-Kristallwolke-Spiegelwasser-c-Swarovski-Kristallwelten
    Die Kristallwolken spiegeln sich im angelegten See in den Kristallwelten in Wattens.
  • Swarovksi-Kristallwelten-Spielturm-Kinder-c-Swarovski-Kristallwelten
    Der Spielturm in den Kristallwelten ist ein Paradies für Kinder.
  • Swarovski-Kristallwelten-Wunderkammer-Yayoi-Kusama-c-Swarovski-Kristallwelten
    Eine der 17 Wunderkammern in den Kristallwelten in Wattens.

Ihre Route zum Ausflugsziel

directions_car

Weitere Ausflugsziele

Weitere hilfreiche Links

Preloader

One Moooh-ment please