search
close
  • Angath
  • Angerberg
  • Brixen im Thale
  • Erpfendorf
  • Fieberbrunn
  • Hochfilzen
  • Hopfgarten
  • Kelchsau
  • Kirchberg
  • Kitzbühel
  • Kirchbichl
  • Kirchdorf
  • Itter
  • St. Jakob in Haus
  • St. Johann in Tirol
  • St. Ulrich am Pillersee
  • Mariastein
  • Westendorf
  • Oberndorf
  • Waidring
  • Wörgl

Michaela

Die bikeverliebte Krankenschwester aus dem Brixental

play_arrow

Michaela Osl wuchs als jüngstes von vier Geschwistern im Brixental auf. Von klein auf entdeckte die lebensfrohe Michi die Natur. Heute geben ihr die Berge ein Gefühl von Freiheit: „Ich kann hier meine größte Leidenschaft, den Sport, ausüben. Und das direkt vor meiner Haustüre.“

Bereits Michaelas Vater war begeisterter Rennradfahrer. Und auch die Tochter nahm schon früh regelmäßig an Radrennen teil. Bis sie 17 Jahre alt war. Dann entschied sie sich gegen den Profisport – und für die lang erträumte Ausbildung zur Krankenschwester.

Mountainbiken: zwischen Arbeit und Ausgleich

Die Arbeit auf der Intensivstation des Krankenhauses in St. Johann bringt belastende Situationen mit sich. Der perfekte Ausgleich: Sport. Zum Beispiel Wandern, Bergsteigen und Klettern. Am allerliebsten aber das Mountainbiken. Das braucht Michaela, damit sie wieder gestärkt für die Arbeit ist. Die Anstrengung, das Schwitzen, der erhöhte Puls – all das erhöht ihr Wohlbefinden enorm.

„Ich liebe es, mich in den Bergen auszupowern und an meine Grenzen zu kommen. Das Gefühl danach ist unglaublich.“ Am meisten Spaß bereiten Michaela größere Touren mit dem Downhillbike. So wie der Fleckalmtrail, nicht weit von ihrem Haus entfernt. Er ist vielseitig, fordernd, actionreich und verlangt höchste Konzentration – beste Voraussetzungen zum Abschalten!

Über das Reisen und die Vorzüge eines Lebens im Brixental

Als Michaela mit dem Rucksack durch Sri Lanka reiste, veränderte sie das nachhaltig. „Man merkt erst, wie wenig man eigentlich braucht. Und was einem fehlt: einfach den Wasserhahn aufzudrehen und daraus zu trinken – noch dazu in Top-Qualität, so wie in den Kitzbüheler Alpen. Dazu beste Lebensmittel aus der Region und die erstklassige medizinische Versorgung. Das muss man einfach zu schätzen wissen.“

  • Kitzbüheler Alpen Lebenswege Michaela Osl c Kitzbüheler Alpen Daniel Gollner (13)
  • Kitzbüheler Alpen Lebenswege Michaela Osl c Kitzbüheler Alpen Daniel Gollner (19)
  • Kitzbüheler Alpen Lebenswege Michaela Osl c Kitzbüheler Alpen Daniel Gollner (32)
  • Kitzbüheler Alpen Lebenswege Michaela Osl c Kitzbüheler Alpen Daniel Gollner (48)
  • Kitzbüheler Alpen Lebenswege Michaela Osl c Kitzbüheler Alpen Daniel Gollner (53)
  • Kitzbüheler Alpen Lebenswege Michaela Osl c Kitzbüheler Alpen Daniel Gollner (57)
  • Kitzbüheler Alpen Lebenswege Michaela Osl c Kitzbüheler Alpen Daniel Gollner (59)

Steckbrief Michaela

  • checkMein Kraftplatz in den Kitzbüheler Alpen ist ... Den einen, einzigen Platz gibt es für mich nicht. Wenn ich mit dem Bike unterwegs bin, bevorzuge ich lange Touren und mache gerne Halt bei Bergseen. Gehe ich zu Fuß, ist für mich ein Gipfelerlebnis wichtig. Da habe ich hier in den Kitzbüheler Alpen eine große Auswahl.

  • checkWas meine Heimat besonders macht ... Egal, ob Sommer oder Winter – es gibt in den Kitzbüheler Alpen immer eine Vielfalt an Möglichkeiten, aktiv zu sein und zu entspannen.

  • checkWelche emotionale Verbindung ich zu den Kitzbüheler Alpen habe und warum ... Das ist meine Heimat. Hier bin ich aufgewachsen und hier fühle ich mich zu Hause.

Ich brauche diese Anstrengung, wenn ich meinen Puls nach oben treibe. So kann ich abschalten, mich wieder gut und stark fühlen für den nächsten Arbeitstag.

/media/kitzbueheler-alpen-lebenswege-michaela-osl-c-kitzbueheler-alpen-daniel-gollner-17.jpg

Michaela Osl

Background
Baerig Tirol

Bärig Blog

Author

Intensiver Job, intensives Hobby

Als Krankenschwester auf einer Intensivstation wird meist das Maximum verlangt. Für Michaela ist das nicht genug. Der Sport ist ihr Ausgleich zum Arbeitsalltag.

Weiterlesen

Weitere spannende Geschichten aus unserem bärigen Blog

Schwindelfreies Jobprofil

Schwindelfreies Jobprofil

Wir durften Kaminkehrer Hannes Harasser einen Tag begleiten und jede Menge spannender Details über seine Tätigkeit im PillerseeTal erfahren.

Volle Kraft voraus

Volle Kraft voraus

Den zwölf Tonnen schweren PistenBully hat er mit einem fingerdicken Stahlseil gesichert: Wir steigen zu PistenBully-Fahrer Andreas Grünbacher ins Cockpit.

Licht und Schatten

Licht und Schatten

Franz Spiegl kennt die hellen und die dunklen Seiten – sowohl in der Kunst als auch im Leben: Trotz einer fortschreitenden Parkinson-Erkrankung hält er den Pinsel fest im Griff.

Das Schicksals-Schloss in Itter

Das Schicksals-Schloss in Itter

Das Schloss in Itter in der Ferienregion Hohe Salve hat eine lange und schicksalshafte Geschichte. Erfahrt mehr vom Zeitzeugen "Litzlbauer Hans". Er erzählt euch vom Glanz und der ebenso schauerhaften Dramatik auf Schloss Itter.

Die magische Kraft der Bäume

Die magische Kraft der Bäume

Der Wald hat ohne Zweifel eine magische Anziehungskraft. Ein Besuch in der Welt der Bäume steigert nicht nur das Wohlbefinden, sondern wirkt sich auch positiv auf die Gesundheit aus. Wir sind mit der Waldexpertin Lisa Flatscher in die grüne Oase abgetaucht und haben spannende Einblicke ins Ökosystem erhalten.

Meine 5 Lieblings-Wanderungen im Herbst

Meine 5 Lieblings-Wanderungen im Herbst

& welche Vorteile das Herbstwandern so mit sich bringt! Genau das könnt ihr in diesem Blogbeitrag erfahren. Durchlesen, loswandern und den Herbst mit allen Sinnen genießen! 😊

Vom Tiroler Bergfieber gepackt

Vom Tiroler Bergfieber gepackt

Eine Geschichte über die Magie der Gipfel und deren höhere Macht, Menschen wieder ganzheitlich zu erden.

Freispiel

Freispiel

Die Volksbühne Hochfilzen zeigt echtes Volkstheater auf der Hoametzl-Hütte. Alle zwei Jahre kommen dort Stücke unter freiem Himmel zur Aufführung. Obmann Hans-Peter Wimmer gewährt uns Einblicke hinter die Kulissen.

Helm auf und durch!

Helm auf und durch!

Bike Babsi verrät, warum die Kitzbüheler Alpen auch bei Regen bike-wert sind.

Lous & das wilde Gemüse

Lous & das wilde Gemüse

Lous Slob - die Bergwanderführerin und Kräuterfee der Hohen Salve. Sie weiß alles über die Natur vor Ort und gibt dieses Wissen auch immer gerne weiter. Erfahre in unserem Blogbeitrag mehr über Lous und ihren großartigen Werdegang. Zusätzlich verraten wir dir, wo und wie du dich zu einem Workshop bei ihr anmelden kannst.

Preloader

One Moooh-ment please