search
close
  • Angath
  • Angerberg
  • Brixen im Thale
  • Erpfendorf
  • Fieberbrunn
  • Hochfilzen
  • Hopfgarten
  • Kelchsau
  • Kirchberg
  • Kitzbühel
  • Kirchbichl
  • Kirchdorf
  • Itter
  • St. Jakob in Haus
  • St. Johann in Tirol
  • St. Ulrich am Pillersee
  • Mariastein
  • Westendorf
  • Oberndorf
  • Waidring
  • Wörgl

Guido und Toni

Die leidenschaftlichen Kletterfreunde aus dem PillerseeTal

play_arrow

Guido Unterwurzacher und Toni Moßhammer sind seit rund 20 Jahren „best Buddys“ und haben gemeinsam ihre größte Leidenschaft zum Beruf gemacht: das Klettern. Die zwei Freunde leiten die Alpinschule Rock’n’roll und nehmen kletterfreudige Gäste mit auf die schönsten Touren rund um den Wilden Kaiser. Als staatlich geprüfte Berg- und Skiführer und Vollblut-Bergmenschen kennen sie das PillerseeTal wie ihre Westentasche.

Das Bergfieber mit ihren Gästen zu teilen, ist für Guido und Toni eine Herzensangelegenheit. Wie gut, dass die Kitzbüheler Alpen für jedes Kletterbedürfnis die passende Herausforderung bereithalten! Auf geführten Touren zwischen sanften Grashügeln und schroffen Felsen helfen die beiden Locals Menschen, über sich hinauszuwachsen. Im Gegenzug gibt es stolz lächelnde Gesichter und strahlende Augen – die schönste Bestätigung für ihre Arbeit.

Guido

Guido entdeckte seine große Liebe zum Klettern im Alter von zehn Jahren. Ab diesem Zeitpunkt drehte sich in seinem Leben alles um den Bergsport. Auch 25 Jahre später ist die Leidenschaft noch ungebremst. Zu gut ist das Gefühl, mit dem Felsen verbunden zu sein und immer wieder seine persönlichen Grenzen zu überwinden. Nur die Prioritäten haben sich für den Familienvater geändert: Heute sind Frau und Kind das Wichtigste in seinem Leben.

Seinem Motto „Lebe deinen Traum“ ist Guido definitiv treu. Von Wettkämpfen über Erstbegehungen und Überschreitungen bis hin zu Touren in Pakistan oder Patagonien hat er klettertechnisch nichts ausgelassen. Das Highlight: zwei Kletterabenteuer am El Capitan, dem wohl berühmtesten Kletterfelsen der Welt im Yosemite-Nationalpark in den USA. Das Schönste am Reisen? Für Guido stets das Heimkommen.

Toni

Die Liebe zum Berg wurde Toni in die Wiege gelegt. Zum Klettern kam er über Freunde und merkte schnell: „Das ist meins.“ Vor rund 20 Jahren lernte er Guido kennen, und seither verfolgen die beiden gemeinsam ihr intensives Hobby. Das Klettern brachte Toni nicht nur die Bestätigung, dass er selbst Höchstleistung erbringen kann. Sondern auch zahlreiche neue Freunde, die seine Passion teilen.

Die Gründung der Alpinschule? Die beste Entscheidung seines Lebens. Und die Befreiung aus seinem klassischen Bürojob. Schließlich kann Toni seit jeher gut mit Menschen umgehen – das hat er auch im Gasthaus seines Vaters gelernt. Bergführer möchte der Familienvater immer bleiben. Den „Kletterspirit“ an Gäste und auch an seine eigenen Kinder weiterzugeben, ist für ihn eine Lebensaufgabe.

Klettertipp: Für fitte Anfänger und leicht fortgeschrittene Kletterer ist im Sommer die Tour über den Kopftörlgrat im Kaisergebirge eine fordernde und eindrucksvolle Tour.

  • Kitzbüheler Alpen Lebenswege Alpinschule RocknRoll c Kitzbüheler Alpen Daniel Gollner (1)
  • Kitzbüheler Alpen Lebenswege Alpinschule RocknRoll c Kitzbüheler Alpen Daniel Gollner (7)
  • Kitzbüheler Alpen Lebenswege Alpinschule RocknRoll c Kitzbüheler Alpen Daniel Gollner (18)
  • Kitzbüheler Alpen Lebenswege Alpinschule RocknRoll c Kitzbüheler Alpen Daniel Gollner (33)
  • Kitzbüheler Alpen Lebenswege Alpinschule RocknRoll c Kitzbüheler Alpen Daniel Gollner (43)
  • Kitzbüheler Alpen Lebenswege Alpinschule RocknRoll c Kitzbüheler Alpen Daniel Gollner (49)
  • Kitzbüheler Alpen Lebenswege Alpinschule RocknRoll c Kitzbüheler Alpen Daniel Gollner (51)

Steckbrief Guido

  • checkMein Kraftplätze in den Kitzbüheler Alpen sind ... der Schleierwasserfall und der Wilde Kaiser.

  • checkWas meine Heimat besonders macht ... Die Vielfalt, die Jahreszeiten und ihre Schönheit.

  • checkWelche emotionale Verbindung ich zu den Kitzbüheler Alpen habe und warum ... Sie sind meine Heimat. Hier bin ich verwurzelt und fühle ich mich geborgen.

Nach jedem erreichten Ziel entstanden an meinem persönlichen Horizont neue Leuchttürme, die es zu erreichen galt.

/media/kitzbueheler-alpen-lebenswege-alpinschule-rocknroll-c-kitzbueheler-alpen-daniel-gollner-112.jpg

Guido Unterwurzacher

Background
Baerig Tirol

Bärig Blog

Author

Sabine Ertl

Den Kaiser als Nachbarn

Guido und Toni sind waschechte Kinder der Berge. Mit der Alpinschule Rock´n Roll haben sie ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht und teilen dieses Herzblut mit ihren Gästen.

Weiterlesen

Weitere spannende Geschichten aus unserem bärigen Blog

KATWalk meets Waiwi

KATWalk meets Waiwi

Nicks Erlebnisse auf KAT Walk und WaiWi.

Bergseele mit Fernweh

Bergseele mit Fernweh

Karin zog es für längere Zeit in die Ferne. Doch als sie zurückkam entdeckte sie ihre Heimat aus einer neuen Perspektive wieder. Heute führt sie gemeinsam mit ihrem Mann die Bikeacademy in St. Johann in Tirol.

Das Brixentaler Vereinsleben

Das Brixentaler Vereinsleben

Gemeinsame Interessen ausleben, Leben retten und den Nachwuchs fördern - um das, und um noch vieles mehr kümmern sich die Vereine im Brixental.

Stets der Sonne entgegen

Stets der Sonne entgegen

Das Bergfrühstück mit regionalen Leckerbissen lockt Tanja schon frühmorgens auf die Berggipfel.

Time-Out für die Heimat

Time-Out für die Heimat

Heimkommen um durchzuatmen. Der Profivolleyballer Peter nutzt seine spielfreie Zeit, um die Kraft zu tanken und die Tiroler Küche zu genießen.

Familien-Camping-Urlaub im PillerseeTal

Familien-Camping-Urlaub im PillerseeTal

Wunderschöne Urlaubstage beim Familien Camping Urlaub im PillerseeTal

So schmeckt der Frühling im PillerseeTal

So schmeckt der Frühling im PillerseeTal

Luftig, leichte und gesunde Frühlingsrezepte zum Nachkochen aus dem PillerseeTal

Fit in die Berge

Fit in die Berge

Du möchtest fit in den Bergsommer starten? Dann bereite dich jetzt mit Nadine, sportliche Physiotherapeutin aus Hopfgarten, vor! Sie zeigt dir alle Übungen die du ohne Geräte zu Hause machen kannst, um gewappnet in die Wander- und Bikesaison der Ferienregion Hohe Salve zu starten.

Tiroler Tradition auf "höchstem Niveau"

Tiroler Tradition auf "höchstem Niveau"

Die Tiroler Landschaft ist geprägt von der Landwirtschaft und der traditionellen Bauweise unserer Bauernhöfe. Hoch oben auf dem Dach befindet sich der weithin sichtbare Dachstuhl. Was es damit auf sich hat, erfahrt ihr hier...

Wenn die Natur schön langsam wieder erwacht: Hallo lieber Frühling!

Wenn die Natur schön langsam wieder erwacht: Hallo lieber Frühling!

Kennt ihr das? Wenn es wieder wärmer wird, die Tage länger und man den Trang auf eine Frühlingswanderung hat? Los geht’s - genießt den Frühling und schaut der Natur beim Erwachen zu!

Preloader

One Moooh-ment please