Kitzbüheler Alpen Lebenswege Alpinschule RocknRoll c Kitzbüheler Alpen Daniel Gollner (26)

Guido und Toni

Die leidenschaftlichen Kletterfreunde aus dem PillerseeTal

play_arrow

Guido Unterwurzacher und Toni Moßhammer sind seit rund 20 Jahren „best Buddys“ und haben gemeinsam ihre größte Leidenschaft zum Beruf gemacht: das Klettern. Die zwei Freunde leiten die Alpinschule Rock’n’roll und nehmen kletterfreudige Gäste mit auf die schönsten Touren rund um den Wilden Kaiser. Als staatlich geprüfte Berg- und Skiführer und Vollblut-Bergmenschen kennen sie das PillerseeTal wie ihre Westentasche.

Das Bergfieber mit ihren Gästen zu teilen, ist für Guido und Toni eine Herzensangelegenheit. Wie gut, dass die Kitzbüheler Alpen für jedes Kletterbedürfnis die passende Herausforderung bereithalten! Auf geführten Touren zwischen sanften Grashügeln und schroffen Felsen helfen die beiden Locals Menschen, über sich hinauszuwachsen. Im Gegenzug gibt es stolz lächelnde Gesichter und strahlende Augen – die schönste Bestätigung für ihre Arbeit.

Guido

Guido entdeckte seine große Liebe zum Klettern im Alter von zehn Jahren. Ab diesem Zeitpunkt drehte sich in seinem Leben alles um den Bergsport. Auch 25 Jahre später ist die Leidenschaft noch ungebremst. Zu gut ist das Gefühl, mit dem Felsen verbunden zu sein und immer wieder seine persönlichen Grenzen zu überwinden. Nur die Prioritäten haben sich für den Familienvater geändert: Heute sind Frau und Kind das Wichtigste in seinem Leben.

Seinem Motto „Lebe deinen Traum“ ist Guido definitiv treu. Von Wettkämpfen über Erstbegehungen und Überschreitungen bis hin zu Touren in Pakistan oder Patagonien hat er klettertechnisch nichts ausgelassen. Das Highlight: zwei Kletterabenteuer am El Capitan, dem wohl berühmtesten Kletterfelsen der Welt im Yosemite-Nationalpark in den USA. Das Schönste am Reisen? Für Guido stets das Heimkommen.

Toni

Die Liebe zum Berg wurde Toni in die Wiege gelegt. Zum Klettern kam er über Freunde und merkte schnell: „Das ist meins.“ Vor rund 20 Jahren lernte er Guido kennen, und seither verfolgen die beiden gemeinsam ihr intensives Hobby. Das Klettern brachte Toni nicht nur die Bestätigung, dass er selbst Höchstleistung erbringen kann. Sondern auch zahlreiche neue Freunde, die seine Passion teilen.

Die Gründung der Alpinschule? Die beste Entscheidung seines Lebens. Und die Befreiung aus seinem klassischen Bürojob. Schließlich kann Toni seit jeher gut mit Menschen umgehen – das hat er auch im Gasthaus seines Vaters gelernt. Bergführer möchte der Familienvater immer bleiben. Den „Kletterspirit“ an Gäste und auch an seine eigenen Kinder weiterzugeben, ist für ihn eine Lebensaufgabe.

Klettertipp: Für fitte Anfänger und leicht fortgeschrittene Kletterer ist im Sommer die Tour über den Kopftörlgrat im Kaisergebirge eine fordernde und eindrucksvolle Tour.

  • Kitzbüheler Alpen Lebenswege Alpinschule RocknRoll c Kitzbüheler Alpen Daniel Gollner (1)
  • Kitzbüheler Alpen Lebenswege Alpinschule RocknRoll c Kitzbüheler Alpen Daniel Gollner (7)
  • Kitzbüheler Alpen Lebenswege Alpinschule RocknRoll c Kitzbüheler Alpen Daniel Gollner (18)
  • Kitzbüheler Alpen Lebenswege Alpinschule RocknRoll c Kitzbüheler Alpen Daniel Gollner (33)
  • Kitzbüheler Alpen Lebenswege Alpinschule RocknRoll c Kitzbüheler Alpen Daniel Gollner (43)
  • Kitzbüheler Alpen Lebenswege Alpinschule RocknRoll c Kitzbüheler Alpen Daniel Gollner (49)
  • Kitzbüheler Alpen Lebenswege Alpinschule RocknRoll c Kitzbüheler Alpen Daniel Gollner (51)

Steckbrief Guido

  • checkMein Kraftplätze in den Kitzbüheler Alpen sind ... der Schleierwasserfall und der Wilde Kaiser.

  • checkWas meine Heimat besonders macht ... Die Vielfalt, die Jahreszeiten und ihre Schönheit.

  • checkWelche emotionale Verbindung ich zu den Kitzbüheler Alpen habe und warum ... Sie sind meine Heimat. Hier bin ich verwurzelt und fühle ich mich geborgen.

Nach jedem erreichten Ziel entstanden an meinem persönlichen Horizont neue Leuchttürme, die es zu erreichen galt.

/media/kitzbueheler-alpen-lebenswege-alpinschule-rocknroll-c-kitzbueheler-alpen-daniel-gollner-112.webp

Guido Unterwurzacher

Background
Baerig Tirol

Bärig Blog

Author

Sabine Ertl

Den Kaiser als Nachbarn

Guido und Toni sind waschechte Kinder der Berge. Mit der Alpinschule Rock´n Roll haben sie ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht und teilen dieses Herzblut mit ihren Gästen.

Weiterlesen

Weitere spannende Geschichten aus unserem bärigen Blog

Bergbau trifft Zukunft: Der Magnesit-Schatz von Hochfilzen

Bergbau trifft Zukunft: Der Magnesit-Schatz von Hochfilzen

Vom historischen Bergbau zur modernen Förderung – Hochfilzen verbindet Tradition mit Innovation im Herzen der Alpen.

Bienenglück

Bienenglück

Der Bienenlehrpfad in St. Ulrich am Pillersee schenkt eindrucksvolle Einblicke in die Arbeit der Imker und in die Welt der Bienen.

Das bunte Leben von Sophie

Das bunte Leben von Sophie

Eine Diagnose, die Anitas Welt veränderte: Ihre Tochter Sophie wird mit Down-Syndrom geboren. Wie die zwei ihr Leben seither mit Bravour meistern und welche Rolle die Kitzbüheler Alpenwelt darin spielt, das erzählen sie hier.

Auf da Alm, da gibt's koa

Auf da Alm, da gibt's koa

…unfreundliches Gesicht. Denn mit Mike Schedlbauer und seiner Lebensgefährtin Maike hat die Wörgler Möslalm in Tirol zwei neue Pächter gefunden, die sich mit Herz und Seele der Gastfreundschaft verschrieben haben.

Wasser ist sein Element

Wasser ist sein Element

Was macht einen Qualitätsfisch aus? Zu Besuch bei Leo Trixl am Scheffaurer Hof in Fieberbrunn. Forellen und Saiblinge aus naturnaher Fischzucht im PillerseeTal.

Das Urgestein vom Stoaberg

Das Urgestein vom Stoaberg

Sein Lebensweg gilt den Bergen: Leopold Würtl steht mit über 70 Jahren als aktiver Kletterer und Hüttenwirt dem jungen Nachwuchs in nichts nach. Sein Geheimrezept für seelische und körperliche Gesundheit: Eine Portion Zufriedenheit und die Kraft der Tiroler Berge.

Altes Handwerk im PillerseeTal neu entdecken

Altes Handwerk im PillerseeTal neu entdecken

In Waidring blüht das Glockengießerhandwerk. Wir haben das Glockendorf besucht, wo einzigartige Einblicke in ein aussterbendes Handwerk für Staunen sorgen.

Oida Våda, is des schee!

Oida Våda, is des schee!

Die junge Freeride-Clique „Powder Eagles“ sprengt Grenzen, um ihr geliebtes Brixental bis aufs Letzte auszukosten. Von den ersten Skierfahrungen bis zum Filmprojekt...

Rodelspaß für die ganze Familie

Rodelspaß für die ganze Familie

Ob gemütlich oder rasant – die Rodelbahn Hoametzl in Hochfilzen bietet Spaß für Jung und Alt. Zu Besuch beim rührigen Hüttenwirt Georg Perterer.

Wolfgang Ambros über seine Wahlheimat Waidring

Wolfgang Ambros über seine Wahlheimat Waidring

Sie sitzen vor ihrer 354 Jahre alten Hütte in Waidring, singen zusammen und gewähren uns Einblick in ihre Freundschaft: Wolfgang Ambros und Heinz Kienpointner.