search
close
  • Angath
  • Angerberg
  • Brixen im Thale
  • Erpfendorf
  • Fieberbrunn
  • Hochfilzen
  • Hopfgarten
  • Kelchsau
  • Kirchberg
  • Kitzbühel
  • Kirchbichl
  • Kirchdorf
  • Itter
  • St. Jakob in Haus
  • St. Johann in Tirol
  • St. Ulrich am Pillersee
  • Mariastein
  • Westendorf
  • Oberndorf
  • Waidring
  • Wörgl

Ben

Der leidenschaftliche Freerider und Mountainbiker aus dem PillerseeTal

play_arrow

Ben ist in den Kitzbüheler Alpen aufgewachsen und lebt seine Liebe zu den Bergen täglich aus. In seiner Freizeit nutzt er die Natur als Fitnesscenter und zum Abschalten. Sein Sommersportgerät – das Mountainbike – tauscht er im Winter gegen seine Freeride-Ski. Und ab geht's auf die tiefschneereichen Hänge des Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn.

Den Flow finden – bei jedem Wetter

Für den jungen Local muss nicht immer die Sonne scheinen, auch regnerische oder neblige Tage haben ihren Reiz. Der Naturbursche ist stets auf der Suche nach neuen Flow-Momenten im PillerseeTal. So erblickt Ben auf jeder Mountainbike-Tour neue Details und entdeckt die Natur der Kitzbüheler Alpen aus immer anderen Perspektiven.

Beim Mountainbiken geht es auf und ab, man kommt dabei weit herum. Gleichzeitig trainiert man Kondition, Koordination und Ausdauer. Nach der Tour noch ein Bier mit Freunden am See – und der Tag ist für Ben perfekt. Auch wenn er bereits viel gereist ist, die Erkenntnis war immer dieselbe: Tirol ist und bleibt ein Paradies zum Leben!

  • Kitzbüheler Alpen Hero Bike Ben Kalra am Weg zum Gipfel und das PillerseeTal befindet sich unter der Nebeldecke c Daniel Gollner
    Der Bike Hero vom PillerseeTal beim Aufstieg zum Gipfel der Steinplatte.
  • Kitzbüheler Alpen Hero Bike Ben Kalra bereitet sich aufs klettern beim Adolari Felsen vor c Daniel Gollner
    Der Bike Hero Ben bereitet sich aufs Klettern im PillerseeTal vor.
  • Kitzbüheler Alpen Hero Bike Ben Kalra ist mit seinem Mountainbike zum Gipfel der Steinplatte unterwegs c Daniel Gollner
    Über der Nebelschicht im Tal pedaliert Ben zum Gipfel der Steinplatte.
  • Kitzbüheler Alpen Hero Bike Ben Kalra klettert hoch hinaus beim Kletterfelsen Adolari im PillerseeTal c Daniel Gollner
    Am Adolari Kletterfelsen klettert der Bike Hero hoch hinaus.
  • Kitzbüheler Alpen Hero Bike Ben Kalra sitzt auf einem Steg am Lauchsee in Fieberbrunn c Daniel Gollner
    Den Feierabend verbringt der Bike Hero aus dem PillerseeTal gerne am Lauchsee.
  • Kitzbüheler Alpen Hero Bike Ben Kalra trägt sein Mountainbike auf den Gipfel im PillerseeTal c Daniel Gollner
    Die letzten Meter trägt der Bike Hero sein Mountainbike zum Gipfel der Steinplatte im PillerseeTal.
  • Kitzbüheler Alpen Hero Bike Ben Kalra tritt zum Sonnenaufgang auf die Steinplatte c Daniel Gollner
    Der Bike Hero Ben pedaliert zum Sonnenaufgang mit seinem Mountainbike auf die Steinplatte.

Steckbrief Ben

  • checkMein Kraftplatz in den Kitzbüheler Alpen ist.... der Wildseeloder

  • checkWas meine Heimat so besonders macht.... Ich kann mich nicht entscheiden, welche der vier Jahreszeiten die schönste ist.

  • checkWelche emotionale Verbindung ich zu den Kitzbüheler Alpen habe und warum.... die Berge. Weil ich zu jedem Gipfel, auf dem ich gewesen bin, eine Geschichte erzählen kann. Und es gibt noch einige, auf denen ich bisher nicht war.

„Ich brauche lediglich die Natur, um fit zu bleiben und abschalten zu können."

/media/kitzbueheler-alpen-hero-bike-ben-kalra-sitzt-auf-einem-steg-am-lauchsee-in-fieberbrunn-c-daniel-gollner.jpg

Ben Kalra

Background
Baerig Tirol

Bärig Blog

Author

Sabine Ertl

Rückzugsort Gipfel

Ben´s persönliches Fitnesscenter sind die Kitzbüheler Alpen. Hier genießt der Naturbursche die klare, saubere Luft und hält sich fit.

Weiterlesen
Preloader

One Moooh-ment please