Loipen Empfehlungen

Spezielle Loipen mit dem gewissen Extra im PillerseeTal

Das PillerseeTal bietet neben dem über 100 Kilometer großen Loipennetz noch einige spezielle Loipen mit dem gewissen Extra. So kann zum Beispiel eine solarbetriebene Nachtloipe im Ortszentrum von Hochfilzen erkundet werden. Auf die Spuren des Weltklasse-Biathleten Dominik-Landertinger können Sie sich auf der gleichnamigen Loipe in Hochfilzen begeben. Eine gehörige Portion an Kraft und Kondition ist hier jedoch Voraussetzung.

Beleuchtete Loipe

Auch am Abend können Sie im PillerseeTal auf der Loipe unterwegs sein. Die mit solarbetriebene Nachtloipe in Hochfilzen ist auch abends beleuchtet und wird täglich frisch präpariert.

Dem Olympiasieger auf der Spur

Hochfilzen, der schneereichste Ort Tirols, ist Heimatort des Weltklasse Biathleten Dominik Landertinger. Dominik hat nicht nur hier im PillerseeTal seine Wurzeln, sondern trainiert auch regelmäßig auf den bestens präparierten Loipen des PillerseeTales. Bei der heimischen Weltmeisterschaft 2017 in Hochfilzen konnte er einen seiner größten Erfolge verbuchen: eine Bronzemedaille in der Staffel - für ein Heimrennen unbezahlbar! Ihm zu Ehren wurde deshalb eine Loipe in Hochfilzen in die "Dominik Landertinger Loipe" umbenannt.

Schnupper-Biathlon

Einmal selber ein bisschen Biathlonluft schnuppern und wie die Weltklassesportler am Schießstand seine Treffsicherheit unter Beweis stellen. Nach einer Runde in der Loipe ist das Treffen dann gar nicht mehr so einfach, wie es im Fernseher immer den Anschein macht. In Hochfilzen und St. Ulrich am Pillersee können Sie wöchentlich daran teilnehmen und sich mit anderen Gästen messen. Der Spaß steht natürlich immer im Vordergrund.

Auf den Loipen im PillerseeTal sind KEINE HUNDE erlaubt! Alle Winterwanderer ersuchen wir, ausschließlich die dafür ausgewiesenen Winterwanderwege zu nutzen. Vielen Dank!