search

Winterwanderung 17 St. Jakob i.H. -Filzen-Obwall-Fieberbrunn

Wandern

favorite_borderfavorite
play_arrowpause
  • LeichtLevel
  • access_time1:30 hDauer
  • arrow_right_alt5,0 kmDistanz
  • terrain900 mHöchster Punkt
  • trending_up65 mBergauf
  • trending_down170 mBergab
  • In Karte anzeigen
®defrancesco - St. Jakob in Haus Ortsansicht Winter (13).jpg

Informationen zur Tour

Vom Dorfzentrum (Pfarrkirche) startet man in westliche Richtung entlang der Pfarrgasse auf dem geräumten Winterwanderweg Richtung Filzen. Diesem weiter bis zum Fieberbrunner Weiler Obwall folgen. Von dort links hinunter Richtung Bundesstraße. Beim Gasthof Obermair rechts halten, den Fußgänger-Übergang nutzen und über die Brücke auf die andere Seite der Ache spazieren. Dem Promenadenweg entlang der Ache bis in den Ortsteil Rosenegg folgen. Von hier kann man mit dem Bus nach St. Jakob i.H. zurück fahren. Bus kostenlos mit Gästekarte! Haltestelle Rosenegg vor Malerei Millinger. 

Weiterlesen

Info

Winterwanderung 17 St. Jakob i.H. -Filzen-Obwall-Fieberbrunn

Eigenschaften

  • check leicht / Wanderweg
  • Asphalt, geräumter oder gewalzter Winterwanderweg
  • warme bzw. atmungsaktive Winter-Outdoor-Bekleidung, wasserdichte Schuhe mit rutschfestem Profil
  • Von Fieberbrunn oder Waidring kommend über die L2 nach St. Jakob i.H. Die Pfarrkirche ist direkt an der Straße. Parkplätze im Zentrum vorhanden.
  • Parkplatz Dorfzentrum oder Volksschule

Einkehrmöglichkeit & Infrastruktur

Ähnliche Tourenvorschläge