search

Oberes Wunderland

favorite_borderfavorite
play_arrowpause

Info

Oberes Wunderland

Features

  • check Chalk
  • Mit der Postbuslinie 260, die stündlich zwischen Zell am See und Salzburg verkehrt, kommt man bequem ins Ortszentrum von Weißbach, von wo aus man am besten zunächst Richtung Seisenbergklamm aufbricht. Am Parkplatz der Seisenbergklamm angekommen, zweigt rechterhand (östlich) vor dem Thermoholzwerk der schöne Wanderweg zum Rast- und Aussichtspunkt ober Weißbach ab. Hier befindet sich der Parkplatz, von wo weg der autofahrende Zeitgenosse in Klettergebiet aufbricht.
    Mit dem Fahrrad ist der Parkplatz an der Hirschbichlstraße ebenfalls einfach zu erreichen.
    Mit dem Auto: Auf der B311 von Saalfelden kommend, zweigt rechts, unmittelbar vor der Ortstafel von Weißbach, die Hirschbichlstraße ab. Man fährt auf dieser Straße die ersten beiden Kehren hinauf, etwa 50 Meter nach dem Viehgatter befindet sich der Parkplatz.
  • Der für Kletterer ausgeschilderte Parkplatz befindet sich 50 Meter nach dem Viehgatter auf der linken Straßenseite beim schönen Aussichtsplatz oberhalb Weißbachs und bietet Platz für ca. 4 Autos.