search
close
  • Angath
  • Angerberg
  • Brixen im Thale
  • Erpfendorf
  • Fieberbrunn
  • Hochfilzen
  • Hopfgarten
  • Kelchsau
  • Kirchberg
  • Kitzbühel
  • Kirchbichl
  • Kirchdorf
  • Itter
  • St. Jakob im Haus
  • St. Johann in Tirol
  • St. Ulrich am Pillersee
  • Mariastein
  • Westendorf
  • Oberndorf
  • Waidring
  • Wörgl

03 Eiserne Hand Runde

Wandern

favorite_borderfavorite
play_arrowpause
  • MittelLevel
  • arrow_right_alt10,5 kmDistanz
  • trending_up215 mBergauf

Informationen zur Tour

Wir starten beim  Tourismusverband, überqueren die Brücke hinter dem Gemeindeamt und folgen die nächsten 4,6 km der Fieberbrunner Ache Richtung Osten immer flussaufwärts (Rtg. Hochfilzen). Der Weg führt uns entlang der Achenpromenade zum Weiler Walchau. Dort unterqueren wir die Bundesstraße (B 164) und folgen entlang der Ache dem zuerst breiten und dann schmalen Schotterweg. Nach 2 km erreichen wir die Asphaltstraße Richtung „Eiserne Hand“. Ohne irgendwo abzubiegen sind wir nach weiteren 2,4 km (4,6 km) am romantischen Gasthaus „Eiserne Hand“ angelangt. In einer scharfen Linkskehre nehmen wir eine kurze, leichte Steigung, um dann links in den Weiler Rotrain einzubiegen. Nehmen Sie sich Zeit für einen kurzen Rundblick in dieser idyllischen Landschaft. Wir passieren die paar Häuser des Weilers und kommen nach einem kurzen Auf- /Ab-Intermezzo zum Gasthof Kapelln und dem Weiler „Pfaffenschwendt“. Dort halten wir uns links und nehmen wieder Kurs Richtung Fieberbrunn-Dorfzentrum. Wir befinden uns auf dem Rundweg um die Buchensteinwand, passieren die Pfaffenschwendter-Kapelle, unterqueren die Gleise der ÖBB, sehen links und rechts herrliche Bauernhäuser und erreichen nach 7,6 km die Kreuzung im Weiler Buchau. Geradeaus zwischen 2 Bauernhöfe hindurch haben wir wieder Schotter unter den Sohlen. Im leichten Bergauf und Bergab, immer das wunderbare Panorama von den Kitzbüheler Alpen bis hin zum majestätischen Kaisergebirge vor Augen, sind wir im Weiler Schönau-Pertrach bald schon wieder am Ziel. Zuerst leicht und zuletzt etwas steiler bergab führt uns der Weg unter den Gleisen der ÖBB hindurch wieder zurück in das Dorfzentrum nach Fieberbrunn.               

Weiterlesen

Info

03 Eiserne Hand Runde

Eigenschaften

  • check mittelschwierig / Roter Bergweg
  • check 1
  • Tourismusverband PillerseeTal, Dorfplatz 1, 6391 Fieberbrunn
  • Tourismusverband PillerseeTal, Dorfplatz 1, 6391 Fieberbrunn
  • Asphalt: 7,33 km (69,8 %)
    Schotter / Wiese / Wald: 3,17 km (30,2 %)
  • Kostenloser Bus innerhalb der Region (gültige Gästekarte!)
    Haltestelle: Fieberbrunn Dorfzentrum
    Öffentlicher Parkplatz: Dorfzentrum Fieberbrunn
    Öffentliches WC: im Untergeschoss des Gemeindezentrums (Dorfplatz / Tiefgarage)

Einkehrmöglichkeiten

Ähnliche Tourenvorschläge

Hennleiten

HennleitenMittel
Hennleitenaccess_time1:30 harrow_right_alt6,1 kmfavorite_borderfavorite
Preloader

One Moooh-ment please