search
close
  • Angath
  • Angerberg
  • Brixen im Thale
  • Erpfendorf
  • Fieberbrunn
  • Hochfilzen
  • Hopfgarten
  • Kelchsau
  • Kirchberg
  • Kitzbühel
  • Kirchbichl
  • Kirchdorf
  • Itter
  • St. Jakob im Haus
  • St. Johann in Tirol
  • St. Ulrich am Pillersee
  • Mariastein
  • Westendorf
  • Oberndorf
  • Waidring
  • Wörgl

Teufelsklamm

St. Ulrich am Pillersee, Dorfstr. 17

starstarstarstarstar
75 Rezensionen auf Google
favorite_borderfavorite
Teufelsklamm

Informationen

Die zweitälteste gotische Kirche Tirols - St. Adolari - ist Ausgangspunkt dieser kurzen aber umso eindrucksvolleren Wanderung durch die Bergflora (mehrere Orchideenarten können hier gefunden werden) des PillerseeTales. Von der kleinen Kirche geht es ca. 150 m auf der Hauptstraße in Richtung Nordosten abwärts. Auf einer kleinen Brücke geht es über den Grieselbach. Ab hier folgt man den Wegweisern "Teufelsklamm" und wandert scharf nach Osten auf dem Forstweg aufwärts. Nach etwa 400 m biegt man links ab und folgt einem markierten Fußweg in die Klamm. Von der Brücke hat man einen schönen Blick in die Klamm, der Teufel grüßt Sie aus einer Felsnische! Für die Wanderung sind etwa 40 Minuten Aufstieg und ca. 30 Minuten Abstieg einzuplanen. Trittsicherheit und gutes Schuhwerk ist unbedingt erforderlich, besonders bei nassem und somit rutschigem Untergrund!

Weiterlesen

Preloader

One Moooh-ment please