Ihr Urlaub in

Wählen Sie Ihren gewünschten Urlaubsort

Kitzbühel

Wilder Kaiser

Wählen Sie Ihr Anreisedatum

Wählen Sie Ihr Abreisedatum

  • 1 Nacht

  • 2 Nächte

  • 3 Nächte

  • 4 Nächte

  • 5 Nächte

  • 6 Nächte

  • 7 Nächte

  • 8 Nächte

  • 9 Nächte

  • 10 Nächte

  • 11 Nächte

  • 12 Nächte

  • 13 Nächte

  • 14 Nächte

Wählen Sie die gewünschten Zimmer / Appartements

1 Erwachsener
2 Erwachsene
Familie & mehr
Auswahl übernehmen

Anreisetag

Suchen

Fischen im PillerseeTal

Faszination Fischen inmitten der Kitzbüheler Alpen in Tirol

Entspannung pur und ein wunderbares Naturerlebnis bringt das Fischen im PillerseeTal. Erleben Sie die Faszination Fischen in einer wunderschönen Naturlandschaft am Pillersee oder Lauchsee. Auch Fliegenfischer finden hier ein Eldorado, welches kein anderes Gewässer in Tirol zu bieten hat.

St. Ulrich am Pillersee: Fliegen- und Spinnfischereldorado Pillersee

Fischen am Pillersee

Voraussetzung: abgelegte Anglerprüfung Ihres Landes oder Unterweisungsbestätigung des Tiroler Fischereiverbandes; einmalig jährliche Tiroler Fischereiverbandsabgabe in Höhe von 25,00 Euro für Erwachsene und 10,00 Euro für Jugendliche

Fischereiregeln: Angeln nur mit einer Rute erlaubt. Schonhakenpflicht, nur Einzelhaken. Nur für die Befestigung von Gummiködern darf ein Zwillingshaken verwendet warden.

  • Angelsaison: 01. April bis 30. September
  • Tageskarten (gültig von 7.00 Uhr bis 20.00 Uhr): 25,00 Euro
  • Halbtageskarten ( gültig von 13.00 Uhr bis 20.00 Uhr): 18,00 Euro
  • Es wird für die behördliche Karte eine Kaution von € 20,00 eingehoben
  • Es ist ein einmaliger Betrag über Euro 25,00 an den Tiroler Fischereiverband zu entrichten.
  • Kartenausgabestelle: Seerestaurant Blattl - direkt am See, Tel. 0043 5354 88187, E-Mail: info@blattl.eu
  • Aufsichtsfischer: Gerhard Würtl Tel. 0043 660 6530720
  • Verbotene Köder: Mais, Käse, Maen und lebende Köder
  • Erlaubte Köder: Spinner, Blinker, Wobbler, Gummifischchen, Fliege, Nymphe, Hegene

Fischentnahme:

Halbtageskarte: Regenbogenforellen, Bachsaiblinge, Aiteln und Karpfen dürfen ohne Beschränkung entnommen werden. Die gesetzlichen Schonmaße (30 cm) sind einzuhalten!
Tageskarte: Zusätzlich zu den oben genannten dürfen 3 Bachforellen ab 36 cm bis 45 cm entnommen werden (nicht in den Fly only Strecken). Seeforellen, Seesaiblinge und Pfrillen (Elritzen) dürfen ausnahmslos nicht entnommen werden.

Fliegenstrecke:

Ab Beginn des Seeabflusses (Steg) bis zur Adolaribrücke ist das Fischen nur mit der Fliegenrute mit Köder (Fliege, Nymphe, Streamer) erlaubt. Ab der Adolaribrücke bis zur Reviergrenze darf mit Kunstköder und Fliege gefischt werden. Die Grenzen des Reviers sind unbedingt einzuhalten!

Leihgeräte:

Sie können gerne auch Fliegenruten leihen. Da die Ruten nicht direkt am Pillersee sind, bitten wir Sie, uns mindestens einen Tag vor Ihrem geplanten Angeltag Bescheid zu geben. Ansprechpartner: Flyfishing Raffaela Hönel, Tel. +43 5375 29415; Ebenso bieten wir Kurse zum Fliegenfischen an - lassen Sie sich von Raffaela beraten!

Fieberbrunn: Fischen am Lauchsee

Lauchsee Fieberbrunn

Das Südufer des Lauchsees ist speziell zum Fischen reserviert.

Erlaubniskarte: Pro Karte dürfen 2 Edelfische entnommen werden.
Die Erlaubniskarten erhalten Sie bei Herrn Wolfgang Schneider, Tel.: 0043 664 8763178 oder 0043 5354 57040
Hier erhalten Sie auch ausführliche Tipps zu Gewässer, Fangplatz, Köder etc.. Erlaubt sind bis zu 2 Ruten pro Person.

Bitte beachten Sie die Gewässerregeln, die Sie an der Ausgabestelle erhalten.

  • Fischbesatz: Hecht, Zander, Schleie, Karpfen, Amur und Weißfische
  • Tageskarte: 25,00 Euro (wenn kein Badebetrieb ist von 8:00 bis 19:00 Uhr)
  • Nachtkarte: 25,00 Euro (täglich von 20:00 bis 7:00 Uhr)
  • Kaution für Karte: 20,00 Euro
  • Einmalig jährliche Tiroler Fischereiverbandsabgabe in Höhe von 25,00 Euro für Erwachsene und 10,00 Euro für Jugendliche.

St. Ulrich am Pillersee: Angelteich Forellenranch am Pillersee

Angelteich Forellenranch

Dieser Angelteich am Restaurant Forellenranch wird durch einen Zufluss des Pillersees befüllt, der von 3 klaren Bächen gespeist werden. Somit ist der Teich ein Genuss für alle Forellenangler und bietet perfekte Bedingungen zum Angeln, wie man sie wohl kaum in anderen Gewässern in Tirol findet.

SCHAUTEICH: Durch 4 große Panoramascheiben, die in den Schauteich führen, können Sie die Unterwasserwelt noch besser entdecken.

  • Tageskarte: Erwachsene 10,00 Euro, Kinder 5,00 Euro
  • Kilopreis: Forellen 9,00 Euro
  • KEIN Fischereivereinsbeitrag zu bezahlen!
  • Geöffnet von 08.00 bis 18.00 Uhr
  • Besatz: Forellen, Saiblinge, Seeforellen, Lachsforellen (jeweils von 300 g bis 3,5 kg)

Die "Pillersee-Forelle"

Die "Pillersee-Forelle"

€ 79,00 pro Person

Die "Pillersee-Forelle"

07.05.2018 - 24.09.2018Der smaragdgrüne Pillersee zieht immer wieder Forellenliebhaber an - erfahren Sie alles über die Pillersee-Forelle! 2 Übernachtungen mit Genusswanderung und Verkostung! Mehr Info

Bitte warten

Informationen werden geladen...