Ihr Urlaub in

Wählen Sie Ihren gewünschten Urlaubsort

Kitzbühel

Wilder Kaiser

Wählen Sie Ihr Anreisedatum

Wählen Sie Ihr Abreisedatum

  • 1 Nacht

  • 2 Nächte

  • 3 Nächte

  • 4 Nächte

  • 5 Nächte

  • 6 Nächte

  • 7 Nächte

  • 8 Nächte

  • 9 Nächte

  • 10 Nächte

  • 11 Nächte

  • 12 Nächte

  • 13 Nächte

  • 14 Nächte

Wählen Sie die gewünschten Zimmer / Appartements

1 Erwachsener
2 Erwachsene
Familie & mehr
Auswahl übernehmen

Anreisetag

Suchen

Grundlagen der digitalen Schatzsuche

Der "Schatz"

In seiner einfachsten Form enthält ein Geocache (engl. für Schatz) ein Logbuch, in das du dich eintragen kannst. Caches können auch Tauschobjekte enthalten (bitte nur gegen gleichwertige Objekte tauschen!). Die größte Belohnung ist jedoch oft die Suche nach dem Schatz selbst oder die herrliche Aussicht, die sich einem am Ziel bietet.

So macht Geocaching Spaß

  • Mache dich mit der Bedienung deines GPS-Gerätes vertraut und nimm zusätzliche Batterien mit.
  • Suche dir einen Geocache mit Gelände- und Schwierigkeitsbewertungen aus, die dir zusagen. Ein Geocache mit (1/1) ist am einfachsten, einer mit (5/5) am schwersten zu erreichen und zu finden.
  • Lies dir die Beschreibung des Geocaches aufmerksam durch und nimm die Hinweise mit. Eine Karte kann ebenfalls sehr nützlich sein.
  • Denke daran, dass die Suche nach einem Geocache wegen Hindernissen in der Natur länger dauern kann.
  • Lass dich bei der Suche nicht von Muggels (anderen Wanderern) erwischen. Niemand darf sehen, wo der Schatz versteckt ist.
  • Nimm ausreichend Wasser, Nahrung und Ersatzkleidung mit.
  • Lade Freunde und Familie ein. Gemeinsam macht die Suche oft mehr Spaß.
  • Informiere eine andere Person darüber, wo du hingehst!

Nützliche Tipps

  • Markiere dein Auto oder deinen Startpunkt als Wegpunkt im GPS, damit du sicher den Weg zurück finden kannst.
  • Verlasse dich in einem Umkreis von 15 Metern auf deine Augen, anstatt auf das GPS-Gerät.
  • Denke daran, dass Geocaches immer sichtbar versteckt und niemals vergraben sind. Oft sind sie jedoch sehr gut getarnt.

Gleiches recht für alle!

  • Trage dich ins Cache-Logbuch ein, welches in den Behältern liegt.
  • Verlasse den Cache genau so, wie du ihn vorgefunden hast (natürlich versteckt!).
  • Teile deine Erfahrungen und Fotos mit anderen im Internet unter www.geocaching.com

Ein guter Grund zum Wandern

Geocaching in Westendorf


Geocaching kombiniert modernste Technologie mit Spaß in freier Natur und bietet eine gute Gelegenheit, die nähere und weitere Umgebung zu erkunden.
Noch lustiger wird es, wenn du Geocaching mit Freunden betreibst!

Bitte warten

Informationen werden geladen...