Ihr Urlaub in

Wählen Sie Ihren gewünschten Urlaubsort

Kitzbühel

Wilder Kaiser

Wählen Sie Ihr Anreisedatum

Wählen Sie Ihr Abreisedatum

  • 1 Nacht

  • 2 Nächte

  • 3 Nächte

  • 4 Nächte

  • 5 Nächte

  • 6 Nächte

  • 7 Nächte

  • 8 Nächte

  • 9 Nächte

  • 10 Nächte

  • 11 Nächte

  • 12 Nächte

  • 13 Nächte

  • 14 Nächte

Wählen Sie die gewünschten Zimmer / Appartements

1 Erwachsener
2 Erwachsene
Familie & mehr
Auswahl übernehmen

Anreisetag

Suchen

Bike-Events in Westendorf - die besten Veranstaltungen in den Kitzbüheler Alpen

Unter dem Motto „Radlfahren für Jedermann“ nahmen mehr als 100 Teilnehmer bei der ersten Windautaler Radlrallye teil und genossen die kulinarischen Highlights des Windautals in Westendorf. Erstmals konnten die Teilnehmer zwischen Sprintrennen und Schmankerlrallye entscheiden. Die Premiere war ein voller Erfolg und 2014 stellt sich wieder jedem Teilnehmer "Schmankerl" oder "Sprint"

Radlrallye in Westendorf - im Zuge des TOP-Events Kitzalpbike

Windautaler Radlrallye

Windautaler Radlrallye

Windautaler Radlrallye

Westendorf

... das Radevent für Jedermann Im Jahr 2013 schlug Westendorf einen völlig neuen Weg beim KitzAlpBike-Festival ein. Unter dem Motto "Radlfahren für Jedermann" verbindete Westendorf die sportliche Seite des Mountainbikens mit dem gemütlichen und kulinarischen Teil der Kitzbüheler Alpen und mit über 100 Teilnehmer fand die Veranstaltung guten Anklang. Im Jahr 2017 startet das Kitzalpbike mit der Windautaler Radlrallye am 17. Juni. Das Windautaler Sprintrennen ... die sportliche Herausforderung mit gemütlichem Ausklang 14,25 Kilometer, 321 Höhenmeter und jede Menge Kurven warten auf die Teilnehmer des ersten Windautaler Sprintrennens. Der Startschuss fällt im Dorfzentrum von Westendorf - das Ziel ist das beliebte Windauer Gasthaus "Gamskogelhütte" am südlichen Ende des Windautals. Das Rennen Um 16:00 Uhr startet das Windautaler Sprintrennen im Dorfzentrum von Westendorf. Die Teilnahme ist in allen angegebenen Klassen möglich. Nach dem "Prolog" quer durch das Dorf, führt die Route über die Windauer Landesstraße direkt ins Windautal. Von dort geht es nun ständig leicht bergauf, entlang der Windauer Ache, vorbei am Gasthaus Jägerhäusl und am Gasthaus Steinberg bis zum Ziel bei der Gamskogelhütte. Am Ziel wartet schon die verdiente Belohnung: Gutes Essen, kalte Getränke und unterhaltsame Musik. Gegen 18:00 Uhr werden die Gewinner aller Klassen geehrt! Deshalb lohnt sich das Mitmachen! Auf die Sieger der jeweiligen Wertungsklassen warten attraktive Sachpreise. Also nichts wie anmelden und mitsprinten! Windautaler Schmankerlrallye Wer gerne gemütliche Radltouren unternimmt, ist bei der zweiten „Disziplin“ genau richtig: Durch das Windautal haben die Teilnehmer der Schmankerlrallye jede Menge Zeit, sich einmal quer durch die kulinarische Welt des Windautals zu schlemmen. Die heimischen Wirte bieten verschiedene, regionale Köstlichkeiten und gute Musik. Ob Mountainbike, oder E-Bike – ob Kind oder Senior: Bei der Schmankerlrallye muss der sportliche Gedanke der Gemütlichkeit weichen! Die Vier Gasthäuser des Windautals (Käsealm Straubing, Gasthaus Jägerhäusl, Gasthaus Steinberg und die Gamskogelhütte) verwöhnen die Teilnehmer mit ganz besonderen Spezialitäten und guter Musik. Anmeldung Die Anmeldung erfolgt direkt über das Tourismusbüro in Westendorf. Weitere Infos dazu finden Sie unter www.kitzalpbike.at

14:00 h
Merken

eBike-Festival

eBike-Festival

eBike-Festival

Westendorf

Zum dritten Mal steht das Brixental heuer von 30. Juni - 2. Juli 2017 ganz im Zeichen des E-Bikes. Genussvoll radeln heißt die Devise - mit den Elektrofahrrädern hat jeder die Möglichkeit, die schönsten Ziele im Brixental und Umgebung ohne große Anstrengung zu erradeln. Beim E-Bike Festival in Westendorf erfahren Sie alles was Sie schon immer über Elektrofahrräder wissen wollten und haben zudem die Möglichkeit zu Testen und alle E-Bike Arten auszuprobieren. Wer die E-Bikes dann noch einem „Härtetest“ unterziehen möchte, kann das bei einer der zahlreichen Themen-Genuss-Radtouren machen. Das genaue Programm zum E-Bike Festival erfahren Sie unter: www.ebikefestival.at

Merken

E-Bike-Festival im Brixental

E-Bike-Festival im Brixental

E-Bike-Festival im Brixental

Kirchberg in Tirol

Zum dritten Mal steht das Brixental heuer von 30. Juni - 2. Juli 2017 ganz im Zeichen des E-Bikes. Genussvoll radeln heißt die Devise - mit den Elektrofahrrädern hat jeder die Möglichkeit, die schönsten Ziele im Brixental und Umgebung ohne große Anstrengung zu erradeln. Beim E-Bike-Festival erfahren Sie alles, was Sie schon immer über E-Bikes wissen wollten und haben zudem die Möglichkeiten zum Testen und alle E-Bike-Arten auszuprobieren. Außerdem dürft ihr euch auf Geschmackserlebnisse freuen, denn die Street Food Trucks machen am Wochenende hier Halt. Das genaue Programm finden Sie unter http://www.ebikefestival.at

09:00 h
Merken

E-Bike-Festival Nachtschwärmer Tour

E-Bike-Festival Nachtschwärmer Tour

E-Bike-Festival Nachtschwärmer Tour

Kirchberg in Tirol

Im Rahmen des E-bike Festivals findet die "ElektroRad Nachtschwärmertour" zum Filzalmsee (mittel) statt. Bei Sonnenuntergang starten wir unsere Genusstour und radeln gemeinsam zum Filzalmsee. Dort erwartet uns - bei einer atemberaubenden Kulisse auf die Berge der Kitzbüheler Alpen - ein romantisches Lagerfeuer, Musik und Unterhaltung. Eine kleine Grillerei mit Würstel und Bratäpfel darf dabei natürlich auch nicht fehlen. Richtig schön wird es bei Einfall der Dunkelheit, wenn das Feuer im See anfängt zu tanzen! Daten und Fakten: 19 km & 500 HM / Dauer ca. 3,5h (inkl. ca. 2,5h Lagerfeuerromantik mit Musik, kl. Grillerei, Nachttrunk, Geschichtenstunde) Tourenverlauf: Westendorf - Brixen im Thale - Filzalmsee (Stopp) - Westendorf (Achtung Bergabfahrt bei Dunkelheit!) Teilnahmekosten EUR 20,- pro Person - inkl. E-Bikemiete, 1 x Getränk, 1 x Grillwurst oder Bratapfel zum Selbermachen Gruppengröße max. 50 Personen Teilnahme mit dem eigenen E-Bike möglich (Teilnahmekosten um EUR 5,- reduziert!) Während der Tour besteht Helmpflicht! (Helme vor Ort um EUR 5,- ausleihbar solange der Vorrat reicht).

20:00 h
Merken

E-Bike-Festival Themen Genuss Radtouren

E-Bike-Festival Themen Genuss Radtouren

E-Bike-Festival Themen Genuss Radtouren

Kirchberg in Tirol

Dieses Jahr steht das Festival wieder ganz im Zeichen von Genuss & Testen. Eine perfekte Kombination um beides gleichzeitig zu erfahren sind die zahlreichen Themen-Genuss-Touren mit unterschiedlichen Levels und E-Bike-Typen. Von der Einsteigertour, über kulinarische Schmankerltouren, abenteuerlichen E-MTB Touren bis hin zur Extremtourmit Downhill wird alles geboten. Auch E-Rennradtouren hoch aufs Kitzbüheler Horn dürfen bei einem umfangreichen Fahrvergnügen nicht fehlen. Wir sind gerade noch beim Ausarbeiten der Touren. Details und Anmeldemöglichkeiten folgen in Kürze! Teilnahmekosten EUR 20,- pro Person - inkl. E-Bikemiete, 1x Getränk, 1x kl. Jause oder Kaffee und Kuchen Gruppengröße je 15 Personen Teilnahme mit dem eigenen E-Bike möglich (Teilnahmekosten um EUR 5,- reduziert!) Bei allen geführten E-Bike Touren besteht Helmpflicht! Helme können vor Ort für EUR 5,- ausgeliehen werden (nur solange der Vorrat reicht! Wir empfehlen daher das Mitbringen des eigenen Radhelmes) Anmeldungen zu den einzelnen Gruppen sind online möglich. (nur solange der Vorrat reicht)

10:00 h
Merken

E-Bike-Festival Speed Testing Sessions

E-Bike-Festival Speed Testing Sessions

E-Bike-Festival Speed Testing Sessions

Kirchberg in Tirol

Du möchtest in kürzester Zeit so viele E-Bikes wie möglich testen und hast auch einige Fragen an die einzelnen Hersteller? Dann bist du hier genau richtig! Die Session dauert ca. 1,5 Stunden und du probierst min. 10 unterschiedliche E-Bikes aus. Die Session-Zeiten: Samstag: 11.00 - 12.30 Uhr / 14.00 - 15.30 Uhr / 17.00 - 18.30 Uhr Sonntag: 11.00 - 12.30 Uhr / 13.30 - 15.00 Uhr Die Teilnahme ist kostenlos und solange freie Plätze verfügbar sind. Danach kommen Sie auf die Warteliste!

11:00 h
Merken

E-Bike-Festival Fahrtechniktraining

E-Bike-Festival Fahrtechniktraining

E-Bike-Festival Fahrtechniktraining

Kirchberg in Tirol

Besonders E-Biker brauchen Fahrtechniktraining. Warum? Mit elektrischem Antrieb kommst du leicht in die Berge und brauchst dafür nicht viel Erfahrung und Kondition. Wie kommst du aber wieder runter? Pedelecs oder E Bikes sind schwerer und schieben beim Bremsen mehr, oft sind sie auch nicht ideal zum Abfahren auf steilen Schottenpisten oder gar Singletrails ausgestattet. Deshalb braucht es hier ein Grundwissen an fahrtechnischen Fähigkeiten um sicher und mit Freude wieder zurück ins Tal zu kommen. Bei uns lernst du die Basics wie Bremsverhalten, Grundposition und Kurventechnik in einem sicheren Umfeld mit didaktischen Profis als Trainer. Teilnahmekosten EUR 20,00 pro Person (exkl. E-Bike Miete. Zusätzliche E-Bike Miete von EUR 15,-) Gruppengröße je 8 Personen Dieses Jahr bieten wir gleich zwei unterschiedliche Techniktrainings an: Basic: allgemeine Fahrtechnik, Grundkenntnisse und Tipps Trail: Fahrtechnik Gelände und Trails Samstag, 1.7.17 um 15.00 Uhr: - Basic - Trail Sonntag, 2.7.17 um 14.00 Uhr: - Basic

14:00 h
Merken

Das legendäre Kitzalpbike Festival im Brixental

Weitere Bike-Events in den Kitzbüheler Alpen

In den Kitzbüheler Alpen gibt es eine hochkarätige Veranstaltung nach der Anderen. Langeweile kommt hier für Radbegeisterte bestimmt nie auf!

10. Int. VAUDE HillClimb - Brixen im Thale - SAVE THE DATE

10. Int. VAUDE HillClimb - Brixen im Thale - SAVE THE DATE

10. Int. VAUDE HillClimb - Brixen im Thale - SAVE THE DATE

Brixen im Thale

Hobbybiker treffen auf Elitesprinter beim 10. Int. VAUDE HillClimb Brixen im Thale Mit ihren 6 Kilometern ist die Hillclimb-Strecke nicht besonders lang. Dafür warten aber auch rund 500 Höhenmeter auf die Teilnehmer - eine Herausforderung, die nicht nur manchen Einsteiger an die Leistungsgrenze bringt. Hier die Streckendaten im Überblick: Daten: Fakten: Start: auf 800 m Seehöhe, im Dorfzentrum von Brixen im Thale Ziel: auf 1.300 m Seehöhe Länge 6 Kilometer Höhe: 500 Höhenmeter Asphalt: 4.800 m Schotter: 1.200 m Der Sieg über das eigene Ich hat auch 2016 wieder zahlreiche Hobby- und Profi Mountainbiker zu österreichs größten MTB Bergsprint angezogen. Das gemeinsame Ziel: den HillClimb nach 6 km Anstieg und 500 Höhenmetern in der persönlichen Bestmarke zu finishen.

17:30 h4,3 km
Merken

Kelchsau Classics Radrennen 2017

Kelchsau Classics Radrennen 2017

Kelchsau Classics Radrennen 2017

Hopfgarten im Brixental

START: Festparkplatz Hopfgarten um 12.00 Uhr (Neue Stegen-Brücke - Hopfgarten) ZIEL: Gasthof Moderstock STRECKENLÄNGE: 14 km / HÖHENDIFFERENZ: 410 HM Anmeldungen & Infos: www.treppenfuechse.at/biketeam Das Treppenfüchse-Biketeam freut sich auf jeden Teilnehmer.

12:00 h6,5 km
Merken

32. Int. Jolsport Triathlon

32. Int. Jolsport Triathlon

32. Int. Jolsport Triathlon

Kirchbichl

Eine Sportveranstaltung der Extraklasse ist der Grenzlandtriathlon in Kirchbichl. Bereits zum 32. Mal begeistert das Event Besucher und Teilnehmer gleichermaßen mit tollen Wettkampfbedingungen und professioneller Organisation. Anmeldung und weitere Infos unter www.triathlon-kirchbichl.at

14:30 h16,2 km
Merken

49. Radweltpokal & Masters Cycling Classic

49. Radweltpokal & Masters Cycling Classic

49. Radweltpokal & Masters Cycling Classic

St. Johann in Tirol

Die Urlaubsregion Kitzbüheler Alpen St. Johann in Tirol - Oberndorf - Kirchdorf - Erpfendorf rückt alljährlich in den Fokus der internationalen Radsportszene. Teilnehmer aus bis zu 56 Nationen nehmen an einer der größten Radsportveranstaltungen der Welt teil und kämpfen in verschiedenen Bewerben um die heiß begehrten Medaillen: Internationaler Radweltpokal, Juniors Cycling Cup, Airport Sprint, Bergsprint und Masters Cycling Classic Championships. Über 3.500 Radsportler aus aller Welt beim großen Radspektakel, www.radweltpokal.org Sa/So/Mo/Do/Fr/Sa ab 13:00 Uhr: Starts in der Wieshoferstraße (3-6 Rennen täglich) Di: Vormittag Airport Sprint; Nachmittag Bergsprint Sa/So/Mo/Do/Fr/Sa ab 20:00 Uhr: Offizielle Siegerehrungen am Medal Plaza vor dem Kaisersaal anschließend Bunte Abend-Programme Di: Offizielle Siegerehrungen (Airport Sprint - Flugfeld St. Johann in Tirol; Bergsprint - Berghotel Pointenhof)

13:00 h26,2 km
Merken

10. Loder Trophy

10. Loder Trophy

10. Loder Trophy

Fieberbrunn

Ein Duathlon für Bergläufer und Mountainbiker auf den Wildseeloder. Gestartet wird um 10 Uhr von der Talstation der Bergbahnen Fieberbrunn. Zum 10jährigen Jubiläum gibt's eine neue Strecke: Mit dem Mountainbike vom Parkplatz Bergbahnen Fieberbrunn über Grotten und Alpgrabweg zur Lärchfilzhochalm. Dort wird an die Läufer übergeben, welche über Grießenboden, Reckmoos und Hochhörndl das Wildseeloderhaus erreichen. Die Athleten bilden eine 2er Gruppe.

10:00 h37,6 km
Merken

23. Mountainbikerennen / Berglauf Buchensteinwand

23. Mountainbikerennen / Berglauf Buchensteinwand

23. Mountainbikerennen / Berglauf Buchensteinwand

St. Ulrich am Pillersee

Massenstart Rucksackklasse: 13.15 Uhr / Massenstart Läufer: 13.30 Uhr / Einzelstart Biker: 13.45 Uhr - jeweils an der Talstation Bergbahn Pillersee, Startgebühr: € 15,- / Preisverteilung: 16.00 Uhr im Alpengasthof Buchensteinwand. Anmeldungen: bis Fr, 01.09. 17.30 Uhr bei Intersport Günther (+43.5354.52620 oder 88112); Für alle Zuschauer fährt die Bergbahn ab Mittag zum Kinderpreis!

13:15 h40,4 km
Merken

22. Int. KitzAlpBike Mountainbike Marathon

22. Int. KitzAlpBike Mountainbike Marathon

22. Int. KitzAlpBike Mountainbike Marathon

Kirchberg

Die Marathon-Bewerbe des KitzAlpBike Festivals sind der absolute Höhepunkt der fünf Veranstaltungstage. Über 750 Teilnehmer quälen sich jedes Jahr aufs Neue die Kitzbüheler Alpen hinauf um beim größten Mountainbike-Festival Europas dabei gewesen zu sein. Start und Ziel sind bei der Fleckalmbahn in Klausen. Die Strecke verläuft über die ersten 24 km für alle drei Strecken gleich (über Brixen - Wiegenalm - Kobingerhütte - nach Klausen). Hier Ziel für Strecke C. Strecke A und B fahren am Ziel vorbei und gehen den Anstieg zum Hahnenkamm über die Fleckalm an. Klausen - Fleckalm - Kapelle - Panoramaweg - Starthaus - Melkalm - Ehrenbach Trail - Einsiedelei - Seidlalm - Niedere Streifalm - Teilungspunkt B/A - (Abfahrt nach Klausen für Fahrer Strecke B) Seidlalmsee - Steilhang Fußweg - Mausefalle - Hocheck - Bergstation Hahnenkamm - Ehrenbachhöhe - Hochbrunn - Jufen - Pengelstein - Hieslegg - Aschauer Höhenweg - Rackstattalmen - Aschau - Skirast - Ochsalm - Ehrenbachhöhe - Panoramaweg - Waldelift - Steilhang Umfahrung - Seidlalmsee - Niedere Streifalm - Ziel Strecke A Klausen. Streckenlänge 24, 45 bzw. 88 km, Höhendifferenz 800, 2.000 bzw. 3.600 m. NEU 2017: eigene E-Bike Klasse der Strecke Light Weitere Infos folgen in Kürze! Nenngeld: Light - 25 km, 1.000 Hm: € 24,- Medium - 35 km: € 40,- Medium Plus 50 km: € 40,- Extreme - 60 km: € 40,- Ultra - 94 km: € 40,- Tolles Rahmenprogramm mit Bike Messe, Fahrtechnikworkshop, Bewegungsanalysen, Kids Downhill und Trail, usw

08:00 h5.405,5 km
Merken

Angerlalm-Trophy

Angerlalm-Trophy

Angerlalm-Trophy

Kirchdorf in Tirol

Mountainbike Strecke: 10,5 km; 560 hm; Start Sportklasse: 13:00 Uhr, Start Rennklasse: 14:00 Uhr - Achenkapelle Kirchdorf, Strecke: Achenbrücke - Uhrmacherbrücke - Kirche Erpfendorf - Angerlalm Ziel: Angerlalmbichl 1140 m Firmen- und Betriebswertung - 3 Starter pro Mannschaft - keine E-Bikes Preisverteilung: 17.00 Uhr auf der Angerlalm, es grillt der Hüttenwirt, Kosten nicht im Nenngeld enthalten. Anmeldung: edi@eurinos.com oder am Start: Feuerwehrhaus Kirchdorf Nenngeld: 10,--Euro Jeder Teilnehmer trägt selbst die Haftung - Helmpflicht! Das Rennen findet bei jeder Witterung statt! Parkmöglichkeiten für PKW am Start.

13:00 h5.405,5 km
Merken

69. Österreich Rundfahrt

69. Österreich Rundfahrt

69. Österreich Rundfahrt

Kitzbühel

Auch bei der 69. Österreich-Rundfahrt wird die Etappe auf das Kitzbüheler Horn wieder eine entscheidende Rolle spielen. Die Zielankunft ist für Donnerstag, den 6. Juli 2017 um ca. 17 Uhr am Kitzbüheler Horn geplant. Die Auffahrt aufs Kitzbüheler Horn mit der Bergankunft beim Alpenhaus gilt als das „Alpe d’Huez Österreichs“. Der steilste Radberg des Landes verlangt den Fahrern Steigungen bis zu 22,3% ab. Kommen Sie nach Kitzbühel und feuern Sie die Stars an! http://www.oesterreich-rundfahrt.at/>

17:00 h5.405,5 km
Merken

Bitte warten

Informationen werden geladen...