Pfarrkirche Westendorf

Merken
Die St. Nikolauskirche in Westendorf wird 1320 erstmals urkundlich erwähnt.
Der gotische Bau wurde 1771 von Andre Huber umgebaut. Die Fresken, von denen noch heute einige erhalten sind, stammen vom Maler Matthias Kirchner aus dem Jahre 1774.
Zwischen 1912 und 1991 gab es einige weitere Renovierungsarbeiten Innen wie Aussen.
Zu den Kunstschätzen der Kirche zählen unter anderem ein "Kruzifix mit der Schmerzmutter'", die Orgel, ein "Lavabo-Teller" aus dem Jahre 1747 und das Schloss der Sakristei.

Gottesdienst:
Sa 19.00 Uhr
So 10.15 Uhr

Weiterlesen

Wo6363 Westendorf

Details einblenden

Bitte warten

Informationen werden geladen...