Wanderung zur Labalm

Merken
Ausgangspunkt ist die Spertentaler Kneippanlage in Aschau. Vor hier aus führt der neue Wanderweg in den Unteren Grund. Der Wasserfall auf der rechten und der Falkensteinfelsen auf der linken Seite geben Einblicke in die Schönheiten dieser einzigartigen Naturlandschaft, die auch als Landschaftsschutzgebiet ausgewiesen ist. Wir passieren die Hintenbachalm, wo die Schaukäserei "Kasplatzl" zum Verweilen einlädt. Hier werden vom Senner Führungen angeboten und danach winken exquisite Käseproben. Anschließend marschieren wir den leicht ansteigenden Weg geradeaus weiter. An der Abzweigung Labalm vorbei gehen wir noch tiefer in das Tal hinein und erreichen die Karalm. Auf einen Schranken folgt eine Brücke, wo der Weg rechts hinauf zur Stocker- und Angereralm führt. Kurz vor der Haglangeralm führen Serpentinen abwärts zur wohlverdienten Belohnung bei der Einkehr in die Labalm. Von der Labalm geht es über die Hintenbachalm auf der Straße zurück nach Aschau.

Weiterlesen

Informationen

  • Frühjahr, Sommer, Herbst
  • Schotter- und Wiesenweg
  • Wanderschuhe
  • mit dem Auto oder Bus bis nach Aschau - danach Mautstraße

Höhenprofil

Einkehrmöglichkeiten & Empfehlenswertes

Details einblenden

15°

Bitte warten

Informationen werden geladen...