Wanderung zum neuen Speicherteich Hohe Salve

Merken
Bequem fahren Sie mit der Salvenbahn I zur Mittelstation. Von der Gondelbahn ausgestiegen folgen Sie der Markierung Richtung Seenrunde bzw. Salvensee. Die Route führt Sie entlang einer Forststraße, vorbei bei der Talstation der Foischingbahn (im Winter ein 8er-Sessellift) und weiter etwas steiler bergauf. Nach ca. 45 Minuten Gehzeit erreichen Sie den neuen Speichersee Hohe Salve. Dieser liegt etwas höher und Sie erwartet ein wünderschönes Panorama. Zahlreiche Ruheplätze laden zum entspannen und faulenzen ein. Für die Kinder gibt es Schaukeln und Wasserspritzmöglichckeiten.

Der Rückweg erfolgt über die Aufstiegsroute oder wer noch Lust und Laune hat, kann noch weiter zum Salvensee wandern.

Weiterlesen

Informationen

  • ganzer Sommer

Höhenprofil

Details einblenden

19°

Bitte warten

Informationen werden geladen...