Wald- und Wiesenwanderung zum Gauxerbauer

Merken
Vom Ortszentrum in Richtung Kirchplatz wandert man vorbei am Bräuwirt in die Möselgasse und hat den Großen Rettenstein direkt vor Augen. Beim Haus Christian gehts es halblinks weiter, und nach wenigen Metern kommt man an den urigen Bauernhöfen Unter- und Obertann vorbei. Es folgt ein Wirtschaftsweg, eine leichte Waldwanderung und schließlich eine weite Wiese, die einen herrlichen Blick auf Kirchberg und seine Umgebung ermöglicht. An der alten Hauskapelle vorbei gehts es abwärts in den Brandseitgraben. Nach der Durchquerung des Weilers Wötzing geht man entlang des Waldrandes bis zum Badesee und erreicht anschließend das Zentrum von Kirchberg.

Tipp: Bei der Brücke am Brandseitgraben ist ein kulinarischer Abstecher zur Stauchdachstub'n sehr zu empfehlen.

Weiterlesen

Informationen

  • Sommer und Winter
  • Asphalt, Wiesen- und Forstweg
  • Wander- und Walkingschuhe
  • nicht möglich

Höhenprofil

Einkehrmöglichkeiten & Empfehlenswertes

Details einblenden

11°

Bitte warten

Informationen werden geladen...