WaiWi Etappe 1: Waidring - St. Jakob in Haus

Merken
Etappe 1: Waidring - Hausberg / Schaflberg / Kirchberg - St. Jakob in Haus
 
Die erste Etappe startet in Waidring. Das historische „Kirch- und Postdorf“ war damals für viele Fuhrleute und Postkutschen-Reisende ein wichtiger Knotenpunkt. Wolfgang Amadeus Mozart und sogar Kaiser Franz Josef machten Rast beim Gasthof Post in Waidring.

Der Weg führt zuerst durch einen urigen Mischwald auf den Hausberg. Am Gipfel angelangt schweift der Blick über das Fellhorn auf die Steinplatte. Unten im Tal starten die roten Gondeln der Bergbahnen Steinplatte und bringen Wanderer auf ein urzeitliches Korallenriff, das heute ein herrliches Wanderplateau mit gelebter Almwirtschaft ist. Im weitläufigen Triassic Park erforschen nicht nur junge Besucher spielerisch die Urzeit. Ein letztes Mal blickt man vom Hausberg zurück nach Waidring.

Von dort geht es durch die wildromantische Weißbachschlucht zunächst nach Oberweißbach, wo der Alpengasthof mit einem herrlichen Blick zur Steinplatte zur ersten Einkehr einlädt. Vorbei an der Rechensau-Kapelle wandert man über weites Almgebiet und Latschenfelder auf den Schafelberg und den Kirchberg. Immer wieder erhascht man herrliche Panoramablicke aus den Latschen heraus in alle Richtungen und genießt die Ruhe der Bergwelt. Der Weg führt hinunter  zur Winterstelleralm, wo man Anni Waltl, die Sennerin der Alm, trifft. Sie versorgt nicht nur die vielen Kühe hier oben, sondern serviert auch herrliche „Brettljausen“ an hungrige Wanderer. Gestärkt geht es über die Forststraße runter zum St. Ulricher Ortsteil Schartental und über Schwendt weiter Richtung St. Jakob in Haus. Ein ganz besonders Kleinod wartet kurz vor dem Etappenziel, der Weiler Flecken! Wunderschöne alte Bauernhöfe reihen sich um den Dorfbrunnen und zeugen von gelebter Tradition. Entlang des Weges erblickt man oben auf der Buchensteinwand das Jakobskreuz und unten im Tal wandert man die letzten Meter am Jakobsweg nach St. Jakob in Haus, dem Ziel der ersten Etappe!
 

Weiterlesen

Höhenprofil

Einkehrmöglichkeiten & Empfehlenswertes

Details einblenden

17°

Bitte warten

Informationen werden geladen...