Steinbergrunde - Skulpturenradweg

Merken
Von Hochfilzen, dem höchsten Punkt der Tour auf kanpp 1.000 m Seehöhe, geht es zunächst entlang der „Buchensteinwandrunde Nr. 17“ über den Wiesensee nach St. Ulrich am Pillersee. Den Radweg rechts vom Pillersee bis zur Wallfahrtskirche St. Adolari (andere Straßenseite) entlang fahren. Hier die Hauptstraße queren und hinunter nach Waidring biken. Im Zentrum rechts Richtung Lofer abbiegen und auf der alten Bundestraße Richtung Strub und Pass Strub fahren.
ACHTUNG: am Pass Strub ist ein Stück des Radweges Richtung Lofer wegen Schäden nach Lawinenabgängen und herabrutschendem Gestein gesperrt. Ausweichen nur über die Bundesstraße möglich.
Weiter auf dem Radweg über Lofer, St. Martin bei Lofer und Weißbach. Durch das Salzburger Saalachtal leicht steigend bis nach Lenzing fahren. Hinter dem Schörhof unter der Bundesstraße durch und weiter nach Leogang. Vorbei am Ortsteil Hütten und zurück hinauf zum Ausgangspunkt Hochfilzen.

Auf der Tour verläuft der "Skulpurtenradweg": Kinder und Jugendliche gestalteten gemeinsam mit internationalen KünstlerInnen ihre heimische Kulturlandschaft in Form von ca. 25 Skulpturen. Diese findet man in Hochfilzen, St. Ulrich a.P., Waidring, Lofer, St. Martin, Saalfelden und Leogang direkt am Weg!

Weiterlesen

Informationen

  • Asphalt, Schotter

Höhenprofil

Details einblenden

Bitte warten

Informationen werden geladen...