Skitourendurchquerung in den Kitzbüheler Alpen - Etappe 4

Merken
Direkt vom Parkplatz mit LVS-Checkpoint und großer Übersichtstafel flach taleinwärts. Nach 650 Meter bei der ersten Brücke links über den Bach und zuerst durch den Wald, anschließend über Wiesen zum Hof Wasserbühel. Am Bauernhof rechts halten und immer in östlicher Richtung aufwärts zu den Hütten der Scheibenschlag Niederalm. Immer weiter aufwärts bis ca. 1700 m. Hier weiter Richung Süd über freie Hänge bis zu einem Rücken. Entlang des Kammes, immer wieder auf und ab, bis zum Gipfel des Gerstinger Joch.
Die Abfahrt erfolgt über die Nordost- und Osthänge zur Haglangeralm. Bus Schluß ziemlich flach zur Oberlandhütte.

Sicherheitshinweise
Kurzweilige Skidruchquerung der Kitzbüheler Alpen, die für geübte Tourengeher gut machbar ist. Etwas anspruchsvoller ist lediglich der Anstieg auf den Schafsiedel sowie eine Passage am Kröndlhorn, die Steilabfahrt durch den Nordhang der Schneegrubenspitze ist eine Option, ansonsten fährt man problemlos über den Nordostrücken ab

Weiterlesen

Informationen

  • JAN / FEB / MÄR
  • Ausrüstung
    Skitourenausrüstung, LVS-Gerät, Sonde, Schaufel, Harscheisen
  • Öffentliche Verkehrsmittel
    Vom Bahnhof Westendorf kommt man nur mit einem Taxi ins Windautal zum Ghs. Steinberg. Vom Endpunkt Aschau mit dem Bus zum Bahnhof Kirchberg, mit dem Zug zurück zum Ausgangspunkt bzw. zum Heimatort.
    Mehr Infos: www.bahn.de, www.postbus.at.

    Anfahrt
    Mit dem Auto durch das Inntal bis zur Ausfahrt Wörgl Ost und durch das Brixental nach Westendorf. Ab hier den Wegweisern folgend ins Windautal

    Parken
    Großer Parkplatz am Ende der geräumten Straße beim Gasthaus Steinberg.

Höhenprofil

Details einblenden

Bitte warten

Informationen werden geladen...