Schnappenstein

Merken
Vom Gasthof Altmühl wandern Sie hinauf zur Stubenalm - erst über eine Forststraße durch den Wald, danach über einen schmalen Wanderweg, der in einen Pfad quer durch eine Almwiese mündet und zu den Almen führt. Von der Stubenalm gelangen Sie entweder über eine Forststraße oder einen Steig hinauf zu den Schnappenalmen. Links oberhalb beim Bergkreuz hat man einen ganz besonderen Blick auf den Wilden und Zahmen Kaiser. Dieses besondere Wandergebiet ist nicht stark frequentiert und gilt eher als Geheimtipp.

Für alle, die noch nicht genug haben, bietet sich eine Wanderung zur kleinen Kapelle am Schnappenstein an (1490m). Dadurch verlängert sich die Tour um ca. 55 Minuten.

Zurück geht es zunächst über denselben Weg. Bei der Stubenalm halten Sie sich links um über die Forststraße zurück zum Ausgangspunkt zu gelangen.

Weiterlesen

Informationen

  • Anfang Mai bis Ende Oktober
  • Festes Schuhwerk

Höhenprofil

Einkehrmöglichkeiten & Empfehlenswertes

Details einblenden

-13°

Bitte warten

Informationen werden geladen...