Rundwanderung Spießnägel

Merken
Die Wanderung beginnt in Aschau und führt entlang der Viehgasse in den 0beren Grund. Nach der Überquerung der Oberen-Grund-Ache geht es weiter zu den Almen im Inneren des Bergtales.  Nachdem wir die Grundalm passiert haben, erreichen wir die Abzweigung Hirzeggalm / Spießnägel. Hier biegen wir rechts ab und gelangen auf einen in Serpentinen angelegten, gemütlichen Weg durch den Wald zur Hirzeggalm. "Dort erwartet uns die fröhliche Sennerin und serviert uns eine kräftige Jause, um die letzte Kraft für den Gipfelanstieg zu holen!" grinst der Wanderführer Fritz. Der Gipfelpfad besticht durch Alpenrosen, Wiesen- und Alpenblumenhängen. Wir erreichen ein vorgelagertes Plateau mit einem idyllischen Moorsee. Von hier aus sind es nur noch wenige Minuten bis zum höchsten Punkt der Spießnägel, wo eine Eintragung ins Gipfelbuch Pflicht ist! Der Abstieg führt uns südlich entlang des Gipfelgrates bis zur Hirzegglacke. Kurz unterhalb kommt man zu einer Wegkreuzung und Serpentinen, die bergab zur Hirzeggalm führen. An der gemütlichen Hirzeggalm vorbei geht es der Forststraße entlang bis zur Sonnwendalm. Ab hier gibt es 2 Möglichkeiten: Die einfachere Variante führt uns auf dem Forstweg bis zum Kasplatzl und weiter entlang der Unteren Grund Ache bis zum Ausgangspunkt. Die etwas anspruchsvollere Variante führt von der Sonnwendalm über einen Steig bis zum Parkplatz Ebenau.
Natürlich kann man die Tour auch entgegen der Wegbeschreibung unternehmen!

Weiterlesen

Informationen

  • Sommer, Herbst
  • Schotter, Wanderweg und Wandersteig
  • Bergwanderschuhe, evtl. Stöcke, Proviant..
  • mit PKW oder öffentlichen Bus ins Spertental/Aschau

Höhenprofil

Einkehrmöglichkeiten & Empfehlenswertes

Details einblenden

-2°

Bitte warten

Informationen werden geladen...