Rundfahrt um die Hohe Salve

Merken
Die Route um die Hohe Salve ist zwar nicht die kürzeste, sie ist jedoch meist sehr flach und die beinahe gesamte Strecke wird von wunderschönen Radwegen durchzogen. Deshalb ist diese Tour auch ideal für einen Familienausflug per Rad geeignet. Vom Dorfplatz Itter fahren Sie vorbei am Fußballplatz über Hacha bergab ins Zentrum von Hopfgarten mit seinem historischen Marktkern und der doppeltürmigen Barockkirche. (2. Variante laut GPS Daten, bergab die Bundestraße nach Hopfgarten und über den Fischteich und Ortsteil Kühle Luft ins Zentrum von Hopfgarten.) Weiter führt Sie der Weg vorbei am Tourismusverband über den großen Bergbahnparkplatz und durch die Bahnunterführung ein kurzes Stück entlang der Hauptstraße Richtung Westendorf. Ab dem Wasserwerk vor dem Anstieg "Hopfgartner Wald" verlassen Sie die Hauptstraße Richtung Windau bis zum Gasthof Lendwirt immer entlang der Route 21. (Es bietet sich nun die Möglichkeit bis zum Gasthof Jagerhäusl weiter auf der Route 21 zu bleiben und dann entlang der Windauer Straße - ebenfalls Route 21 - bis ins Zentrum von Westendorf zu fahren. Diese Variante ist besonders schön, denn die Windau ist eines der drei naturnahen Seitentäler des Brixentales). Beim Gasthof Lendwirt führt die Straße bergauf bis zum Plateau von Westendorf. Sie durchqueren das Zentrum von Westendorf und fahren nach der Tankstelle rechts ab Richtung Brixen im Thale immer auf der Route 21, Richtung Kirchberg. Hier durchqueren Sie den Ort und befinden sich schon bald wieder auf dem Radweg Richtung Kitzbühel. Beim Golfplatz am Schwarzsee geht der Weg nach links weg und lenkt Sie nach Reith, ein kurzes Stück, bis zum Gasthaus Reinache, ist auf der Hauptstraße zu bewältigen. Ab hier gelangen Sie dann auf einem Radweg zum Stanglwirt, von wo aus Sie auf einem Waldweg die Ortschaft Going erreichen. Hier geht es kurz bergauf, in die Gemeinde Ellmau. Immer auf dem Radweg entlang passieren Sie Scheffau und kommen nach Söll. Durch die Unterführung der Bundesstraße gelangen Sie in den Ortskern von Söll. Nach ein paar Kilometern müssen Sie dann die Bundesstraße überqueren und erreichen über einen kurzen Anstieg Ihren Ausgangspunkt, das Dorf Itter.

Für E-Biker: Entlang der Strecke gibt es immer wieder die Möglichkeit die Akkus zu wechseln bzw. aufzufüllen. Sie erhalten eine Infobroschüre mit allen Wechselstationen in den Infobüros der Ferienregion Hohe Salve.

Weiterlesen

Höhenprofil

Details einblenden

-3°

Bitte warten

Informationen werden geladen...