Rennradtour: Pass Thurn, Gerlospass

Merken
Diese Tour ist mit ihren 170 km eine äußerst anspruchsvolle Rennradtour und verlangt von jedem eine gute Kondition. Auch die insgesamt 2000 hm sind für eine Rennradtour eher ungewöhnlich viel. Alles in allem aber eine großartige Tour um die Kitzbüheler Alpen herum zur Konditionssteigerung und zum Genießen.   Beginnend beim Tourismusbüro in Westendorf fahren wir auf der Bundesstraße Richtung Brixen im Thale und weiter nach Kirchberg. Vor dem Kitzbüheler Lebenberg Tunnel zweigen wir nach rechts ein, und fahren mitten durch die Kitzbüheler Altstadt hindurch. Die Bundesstraße führt uns dann weiter nach Aurach und Jochberg. Ab hier beginnt es leicht anzusteigen und schon bald befinden wir uns auf der breiten Straße hinauf zum Pass Thurn (1.273 m ü.d.M.). Auf einer etwas längeren Abfahrt geht es nun wieder hinunter nach Mittersill im Bundesland Salzburg. Auf der flachen Bundesstraße fahren wir weiter Richtung Bramberg und Neukirchen. Vorbei an Wald im Pinzgau erreichen wir bald das kleine Dorf Krimml am Fuße der Krimmler Wasserfälle, von wo die Serpentinen auf den Gerlospass beginnen. Ab 1507 m ü.d.M beginnt dann eine 25 km lange Abfahrt, am Speichersee Gerlos vorbei, nach Zell am Ziller. Auf der verkehrsarmen alten Bundesstraße fahren wir meistens sehr flach durch das Zillertal nach Strass im Zillertal, von wo es auf der Bundesstraße Richtung Rattenberg weitergeht. Wir passieren die Altstadt von R attenberg, die kleinste und älteste Stadt Österreichs, und fahren auf der Bundesstraße weiter nach Wörgl. Ab Wörgl sammeln wir noch die letzten Kilometer durch das Brixental und gelangen schließlich über das Windautal wieder nach Westendorf zurück.

Weiterlesen

Informationen

  • Sommer, Herbst
  • Asphalt
  • Rennrad

Höhenprofil

Details einblenden

17°

Bitte warten

Informationen werden geladen...