Reintaler-Seen-Runde - ein Klassiker im Tiroler Inntal

Merken
Ausgangspunkt ist unser E-Rennrad-Testcenter „Vivax assist“ in der Brixentalerstraße.

Quer durch Wörgl und nach der Bahn entlang fahren wir bis zum nächstgelegenen Ort Angath. Nach dem Ortskern rechts und weiter an der Innschleife entlang bis nach Oberlangkampfen. Links haltend kommen wir zur Straße nach Mariastein. Den Wallfahrtsort durchqueren wir auf der Bundesstraße und biegen dann beim Landgasthof Schlossblick rechts ab – die erste etwas längere Steigung erwartet uns. Auf der wenig befahrenen Straße gelangen wir zum nächsten Ortsteil Schönau und über eine tolle Abfahrt weiter nach Breitenbach am Inn. Nachdem wir Breitenbach verlassen haben führt uns der Weg über die zweite größere Steigung des Tages auf eine lange Gerade zu den Reintaler Seen und anschließend nach Kramsach. Der Hauptstraße folgend fahren wir durch Kramsach weiter nach Rattenberg, wo wir unmittelbar nach der Inn-Brücke links abbiegen und auf dem ausgeschilderten Innradweg wieder retour nach Wörgl bis zum Gewerbepark fahren. Von hier auf der Bundesstraße zurück bis zum Ausgangspunkt. Tipp: Ein Zwischenstopp in Mariastein, einem der bekanntesten Wallfahrtsorte des Landes, lohnt sich auf jeden Fall. Die Wallfahrtskirche - beeindruckend auf einem 14m hohen Felsen gelegen und über 150 Stufen erreichbar - leuchtet ihren Besuchern schon von weitem entgegen.

Weiterlesen

Informationen

  • Mit der Bahn und Bus kommend bei der Haltestelle "Hopfgarten Berglift" aussteigen.

Höhenprofil

Details einblenden

16°

Bitte warten

Informationen werden geladen...