Hörndlingergraben - Saalbach "Hennerleiter" Nr. 259 & 278

Merken
Die Tour startet beim Gasthof Eiserne Hand in Fieberbrunn und führt rechts in den Hörndlinger Graben. Den Weg in den Graben hinein entlang fahren, durch die Tunnel durch und an den kleinen Wasserfällen "Schreiende Brunnen" vorbei. Der Beschilderung bis zur Pulvermacheralm folgen. Einkehrmöglichkeit bei der Hütte "Pulvermacherscherm".
Hier endet die Tour "Eiserne Hand - Hörndlingergraben" 259: 4,5 km / 254 Hm / 1 h Fahrzeit / mittel 

Weiter über die Tour 278 "Gerstboden" und "Hennerleiter" Saalbach:
Wieder zurück auf der Mountainbike-Strecke geht es über Serpentinen die "Hennerleiter" hinauf. Nach den ersten steilen Kurven rechts halten Richtung Gerstbodenalm (keine Einkehrmöglichkeit!). Auf der Forststraße weiter hinauf bis zum Wetterkreuz, ein kurzes Stück entlang am Speicherteich und dort rechts auf einem Trail zur Reiteralm. Von der Reiteralm entweder am Forstweg oder über die leichte Freeride-Strecke "Blue Line" ins Tal nach Hinterglemm abfahren. In Hinterglemm angekommen Richtung Saalbach / Schattberg-X-Press. Entlang der Dorfstraße / Fußgängerzone hinauf Richtung Spielberghaus fahren und über die Burgeralm zurück ins Tal zum Gasthof Eiserne Hand.

Gesamte Tour 259 / 278 / Hennerleiter: 30,8 km / 1103 Hm / 4 h Fahrzeit / schwer

 

Weiterlesen

Informationen

  • Schotterweg

Höhenprofil

Einkehrmöglichkeiten & Empfehlenswertes

Details einblenden

11°

Bitte warten

Informationen werden geladen...