Gruttenweg Nr. 4

Merken
Ausgangspunkt ist das Infobüro Oberndorf. Wandern Sie am Hotel Lindner vorbei, geradeaus in Richtung Grutten, und über einen kleinen Anstieg zum Weiler Holztratt. Nach dem Siedlungsgebiet beginnt die typische hügelige Landschaft des Bichlach. Es geht vorbei an herrlich gelegenen unterinntaler Bauernhöfen. Entlang des Weges bietet sich immer wieder ein schöner Blick auf das Kitzbüheler Horn, den Wilden Kaiser, den Hahnenkamm, sowie den Rauhen Kopf und dem Gaisberg. Beim höchstgelegenen Bauernhof, dem Gruttenbauern, präsentiert sich der Große Rettenstein an klaren Tagen von seiner schönsten Seite.
Wandern Sie weiter in Richtung Brandl und abwärts nach Oberndorf. Die Wanderung führt Sie vorbei am Steinbruch und dem Weiler Schmiedboden. Danach halten Sie sich links und gelangen somit auf die Bundesstraße (Gehsteig), der sie für ein paar Minuten folgen. Biegen Sie links in das Ortsgebiet ein und Sie kehren in das Ortszentrum zurück. 

Weiterlesen

Informationen

  • ganzjährig
  • Festes Schuhwerk, Wanderstöcke, kleine Jause und ausreichend Getränke (bestenfalls warme Getränke)
  • Mit der Postbuslinie 4000 können Sie bis in Ortszentrum, und somit zum Startpunkt der Wanderung, mittels Bus anreisen. Sie erreichen den Ausgangspunkt ebenfalls mittels S-Bahn. Der Bahnhof ist allerdings 10 Gehminuten vom Ortszentrum entfernt. Nähere Informationen betreffend Fahrzeiten finden Sie unter: www.vvt.at
    Mit der St. Johann Card ist die Nutzung der Bus- und Bahnlinien inklusive.

Höhenprofil

Einkehrmöglichkeiten & Empfehlenswertes

Details einblenden

-9°

Bitte warten

Informationen werden geladen...