Grander Schupf

Merken
Gehen Sie an der Kirche vorbei über die Brücke in der Wieshoferstraße. Biegen Sie nach dem zweiten Haus rechts auf den Wanderweg ein, welcher ca. 400 m entlang der Fieberbrunner Ache verläuft. Es geht vorbei am Sportflugplatz mit dem Fliegerstüberl (Einkehrmöglichkeit). An der nächsten Wegkreuzung halten Sie sich rechts und überqueren die Bahngleise. Danach ein weiteres Mal rechts auf den Winterwanderweg zu den Eichenhofliften abbiegen. Halten Sie sich auf der rechten Seite der Fieberbrunner Straße und biegen Sie in den nächsten Weg - dem Tannweg links ein. Von nun an geht es in langen Kehren stetig bergauf bis zum Berggasthof Grander Schupf auf 825 m.

Zurück geht es auf demselben Weg.

Weiterlesen

Höhenprofil

Einkehrmöglichkeiten & Empfehlenswertes

Details einblenden

-12°

Bitte warten

Informationen werden geladen...