Gipfelwanderung zum Gamsbeil

Merken
Diese Gipfeltour starten wir an der Jagdhütte Ahornau oder an der Gamskogelhütte im Windautal im Gemeindegebiet von Westendorf. Anfahrt entweder mit PKW oder mit dem Windautaler Wandertaxi (Info unter: +43 57507 2000 300).
Der Wandersteig führt uns zunächst zur Tagweidalm. Ab der Alm führt der stets steil bergwärts verlaufender Steig  zur Miesenbachalm. Zwischen den Almgebäuden hindurch, verläuft nun der Weg sehr angenehm und erholsam in den "Miesenbachkessel" zur Unterstandshütte der Schafbauern. Hier bietet sich eine stärkende Rast gut an, bevor man (linkerhand halten) den steilen Anstieg zum Gamsbeil in Angriff nimmt. Auf dem Grat angekommen, halten wir uns links und steigen weiter zum Gipfel des Gamsbeils auf.
(Rechterhand kommt man zur Geigenscharte - in weiterer Folge entweder rechts zum Frühmesser oder geradeaus zum Großen Rettenstein oder links ins Spertental).
Abstieg wie Aufstieg.
Varianten:

von der Senke unterhalb des Gamsbeils kann man zur Geigenscharte weitergehen und von dort rechterhand über die Geige zum Speikkogel - Steinkogel und Gamskogel weitergehen - Abstieg vom Gamskogel zur Miesenbachalm.
Geht man über den Gipfel des Gamsbeils (Achtung: dieses Stück ist recht ausgesetzt und nur für geübte, schwindelfreie und trittischere Bergwanderer geeignet) so kommt man zum Westerach und Tanzkogel - Abstieg von dort über die Reichaalm zum Fahrweg zur Miesenbachalm - Achtung der Steig talwärts vom Tanzkogel verläuft sich immer wieder durch die zahlreichen Viehtritte und ist nicht markiert!


 

Weiterlesen

Informationen

  • Sommer, Herbst
  • Wandersteige, Wanderwege, Schotterweg
  • alpine Bergausrüstung
  • mit PKW ins Windautal im Gemeindegebiet von Westendorf - Parkmöglichkeit an der bzw. kurz nach der Jagdhütte Ahornau oder nach der Gamskogelhütte. Hinweis: kleine Mautgebühr pro PKW ins Windautal.
    Oder mit dem Windautaler Wandertaxi (Infos unter 0043 57507 2000 300)

Höhenprofil

Einkehrmöglichkeiten & Empfehlenswertes

Details einblenden

Bitte warten

Informationen werden geladen...