Gaisberggipfel

Merken
Von hier aus halten wir uns rechts, es geht hinter dem Gaisbergstüberl hinauf. Eine schwierige, aber sehr beliebte Route geht hoch zum Kaiserblick und über Jägersteig bis zur Bärstättalm. Hinter der Hütte führt ein Almweg zum Gipfekreuz. Nach dem Überqueren des Gaisbergjoches folgt ein kurzer, steiler Abstieg über den Nagillersteig. Nach dieser Herausforderung erreichen wir die Harlassangerkapelle (Maria Heimsuchung) und die Kobingerhütte.    Von der Kobingerhütte aus kann man entweder der Nr. 7a) folgend bis nach Rettenbach oder der Nr. 7) folgen bis zur Talstation KiWest wandern. Von der Bärstättalm aus erreicht man der Route Nr. 6) folgend den Seislboden im Spertental.
 

Weiterlesen

Informationen

  • Steig

Höhenprofil

Details einblenden

20°

Bitte warten

Informationen werden geladen...