Erpfendorf: Huberalm - Angerlalm

Merken
Ausgangspunkt der Wanderung ist der Ortskern von Erpfendorf. Sie wandern vorbei am Hotel Berghof in Richtung Kirchdorf, entlang des Weges der zwischen den Bauernhäusern Ober- und Unterbichl hindurch führt. Am Ende der schmalen Straße gelangen Sie auf einen Pfad der quer durch den Wald verläuft. Dieser mündet in eine schmale Forststraße, auf der Sie vorbei an der Jägeralm bis zur Abzweigung Huberalm/Angerlalm laufen. Ein Steig führt Sie hinauf zur Huberalm (Einkehrmöglichkeit). Entlang vom Kamm wandern Sie zum Gipfelkreuz der Huberhöhe. Der Umweg wird mit einer wunderschönen Aussicht belohnt. Wilder Kaiser, Unterberg, Steinplatte, Loferer Steinberge und das Kitzbüheler Horn präsentieren sich von ihrer schönsten Seite. Ein Pfad, quer durch gepflegtes Almgebiet, führt zu einem kleinen See. Von dort aus  gelangen Sie über eine Forststraße zur Angerlalm (Einkehrmöglichkeit). Wenn Sie der Forststraße ins Tal folgen, bietet sich kurz nach der Angerlalm eine Abkürzungsmöglichkeit über einen alten Holzschleppweg. Dieser mündet wieder weiter unten in den Forstweg ein. Im Tal angekommen gelangen Sie entlang der Schleiffergasse in den Ortskern zurück.

Weiterlesen

Informationen

  • Mitte April bis Ende Oktober

Höhenprofil

Einkehrmöglichkeiten & Empfehlenswertes

Details einblenden

14°

Bitte warten

Informationen werden geladen...