Eifersbacher Wasserfall - Dechantalm - Pointenhof

Merken
Gestartet wird beim Parkplatz Eichenhof. Zunächst wandern Sie den Tannweg entlang bis zum Bauernhof Tann hinauf. Direkt vor dem Bauernhof führt der Wanderweg über Wiesen und durch eine kleine Gruppe von Nadelbäumen zu einem Bauernweiler. Durch den Wald gelangen Sie zur Samerbadlkapelle und dem Rastplatz beim Theresien Brunnen. An diesem Ort wurde bis in die Fünfzigerjahre die Badeanstalt Samerbadl betrieben. Dem Wasser wurde eine heilende Wirkung nachgesagt. Gemütlich führt Sie der Weg immer weiter ins Tal hinein. Über Brücken und Stege erreichen Sie den Eifersbacher Wasserfall. Wenn Sie sich ganz bis zum Wasserfall heranwagen, können Sie die erfrischende Gischt spüren. Über steile Stufen und einen Waldweg erreichen Sie einen Forstweg. Hier halten Sie sich links und wandern diesen entlang bis ein Wanderpfad rechts abzweigt. Über einen schmalen Weg gelangen Sie hinauf zur urigen Dechantalm. Die Alm ist im Besitz der Dekanats-Pfarre St. Johann in Tirol. Der gebotene Ausblick auf die Leoganger und Loferer Steinberge lädt zu einer kurzen Rast ein. Neben der Almhütte leitet Sie der Wanderweg weiter zum Pointenhof. Vom Pointenhof aus gehen Sie ein kurzes Stück der Straße entlang bis ein Pfad rechts abzweigt. Der Fußweg schlängelt sich durch Wald und Wiesen hinunter ins Tal. Entlang des Waldrandes wandern Sie zurück zum Tannweg und zum Ausgangspunkt.

Weiterlesen

Informationen

  • Ende April bis Ende Oktober

Höhenprofil

Einkehrmöglichkeiten & Empfehlenswertes

Details einblenden

Bitte warten

Informationen werden geladen...