Der "kleine", imposante Rettenstein

Merken
Die Wanderung beginnt bei der Oberlandhütte in Aschau. Von dort aus wandern wir Richtung Oberer Grund taleinwärts entlang der Oberen Grund Ache. Bis zur Klooalm befinden wir uns auf einer breiten Forststraße. Bei der Klooalm angelangt biegen wir links ab, auf einen schmalen Wanderweg durch den Wald, der uns zur Stadlbergalm führt. Von dort aus führt der Wanderweg dann weiter in Richtung Kleiner Rettenstein. Auf dem Weg dorthin kann man noch einen Abstecher zur sogenannten "Blauen Lacke" machen.

Das Ziel schon vor Augen, beginnt dann der felsige Grat. Hier ist Trittsicherheit erfordert - zudem sollte man schwindelfrei sein. Nach ein paar Erhebungen hat man den Gipfel erreicht!

Der Abstiegsweg ist derselbe wie der Aufstiegsweg.

Weiterlesen

Informationen

  • Frühjahr, Sommer, Herbst
  • Forstraße, Schotter, Wandersteig, Felsiger Untergrund
  • Wanderschuhe, Stöcke, Getränke
  • Die Anreise mit dem öffentlichen Postbus ist bis in den Ortskern von Aschau möglich.

Höhenprofil

Einkehrmöglichkeiten & Empfehlenswertes

Details einblenden

Bitte warten

Informationen werden geladen...