Bichlhof

Merken
Gestartet wird beim Parkplatz der Rodelbahn in Oberndorf. Von dort aus wandern Sie ca. 200 Meter neben der Rodelbahn. Dann zweigt der Weg links in den Wald hinein ab, die Wanderung abseits vom schnelllebigen Alltag wird begleitet von malerisch verschneiten Sträuchern und Bäumen. Angekommen an einer wenig befahrenen Bergstraße führt die Wanderung rechts weiter. Dort wandern Sie ca. 100 Meter neben der Straße bis zu einer breiten rechtsgerichteten Abzweigung auf eine Wiesenfläche, über diese stapfen Sie hinauf zum Bichlhof. Dort angekommen lädt der Gasthof zum gemütlichen Verweilen ein. Es bietet sich eine herrliche Aussicht auf das Kitzbüheler Horn und den Wilden Kaiser. Die Rückwanderung starten wir am hinteren Ende des Bauernhauses und führt querfeldein, bergab zur Abzweigung auf die vorhin gekreuzte Bergstraße. Der restliche Weg zurück zum Parkplatz entspricht dem Verlauf der Aufstiegsroute.
 
Für die Einschätzung der Alpinen Gefahren bei Schneeschuh- und Skirouten ist jeder selbst verantwortlich!
 
Hier finden Sie wichtige Tipps:
-       Informieren Sie sich vor Tourantritt über die Lawinenlage
-       Halten Sie die Bergwelt sauber und nehmen Sie Ihre Abfälle mit.
-       Nehmen Sie Rücksicht auf die Wildtiere – vermeiden Sie Lärm, betreten Sie keine Schutz- und Ruhegebiete, sowie Fütterungsstellen und nehmen Sie Ihren Hund an die Leine.
-       Betreten Sie keine Aufforstungsflächen und durchqueren Sie Wälder nur auf freigegebenen Routen.
 
 
Nähere Informationen zur aktuellen Lawinensituation mit der Anleitung zum Erkennen der Gefahrenmuster und Verhalten bei Unfällen sowie zur richtigen Notfallmeldung erhalten Sie unter www.winterwandern.kitzalps.cc
 
Notrufnummern: Alpinnotruf 140, Euronotruf 112

Weiterlesen

Informationen

  • Schneeschuhe, Stöcke und Wechselkleidung

Höhenprofil

Details einblenden

15°

Bitte warten

Informationen werden geladen...