Adlerweg-Etappe 24: Kaiserjochhaus – St. Christoph am Arlberg

Merken

Streckenbeschreibung: Vom Kaiserjochhaus auf dem Steig in Richtung Westen auf eine grünbewachsene Bergkuppe steigen, Seilsicherungen helfen dabei. Weiter geht es in einen Kessel mit schönen Bergwiesen. Der Steig quert die Wiesenhänge und zieht auf den Sattel zwischen Schindlekopf und Bergleskopf hinauf. Vom Sattel hinunter in einen weiteren grünen Kessel und durch die Geißwasen (Wiesengelände) quer hinüber nach Westen wandern. Am Ende der Geißwasen über eine Kuppe und weiter hinunter zur Leutkircher Hütte. Diese liegt auf 2.251 Meter am östlichen Rand des weitläufigen, schrofigen Almajurjochs. Der Steig ist bis hierher zumeist sehr lehmig, nun wird er fester.

Von der Leutkircher Hütte westwärts vorbei am Almajurjoch zum Bacheregg. Hier gibt es eine Abzweigung Oberer und Unterer Höhenweg. Der Adlerweg folgt vorerst dem leichteren Unteren Höhenweg (links) durch steiles, felsdurchsetztes Gelände zum Kapallkopf (teils seilversichert). Nach langen, strengen Wintern und kaltem Frühjahr hält sich der Schnee hier lange in einer Rinne. Nun geht es ca. 50 Höhenmeter in Serpentinen hinauf zum Oberen Höhenweg und weiter Richtung Westen durch das „Matun“ (Kessel) hinauf zum Matunjoch. Weiter zum Valfagehrjoch, dann vorbei an den Gipslöchern (Dolinen) hinunter zur Ulmer Hütte. Der Blick in Richtung Westen zur Schweizer Grenze offeriert hier grandios die Berge des Rätikon: Zimba, Schesaplana, Drusenfluh, Sulzfluh …

Nach einer Rast bei der Ulmer Hütte biegt man links ab, hinunter Richtung Galzig, und wandert über grüne Bergwiesen durch das Arlberg-Skigebiet zum Speicherteich, quert oberhalb der Talstation Schindlergratbahn und wechselt dann auf den Panoramaweg, der westlich vorbei am Senderturm Galzig bis zur Bergstation führt.  Anschließend auf dem Maienweg durch Latschenfelder zum Maiensee, an diesem rechts vorbei, die Transportstraße rechts von der Brücke queren und dem kleinen Fußweg zur St. Christoph Alm folgen. Von hier führt die Almstraße bis zur Arlbergpass-Straße, wo einen die letzten Schritte dieser schönen Schluss-Etappe des Adlerweges zum Arlberg Hospiz Hotel in St. Christoph bringen.

Weiterlesen

Höhenprofil

Details einblenden

13°

Bitte warten

Informationen werden geladen...