257 Kobingerhütte

Merken
Startpunkt ist bei der Talstation des Gaisbergliftes in Kirchberg. Von dort aus radeln wir gemütlich der Ache entlang bis zum Ortsteil Obwiesen wo wir rechts abbiegen Richtung Kleinseite. Von hier weck geht es gleich bergauf, zu Beginn noch über eine asphaltierte Straße, schon bald geht die Straße in einen Schotterweg über. Über einige Serpentinen führt die Route durch den Wald. Der Wald lichtet und man kommt bei einer Wegkreuzung vorbei, wo man noch einen Abstecher zur Bärstättalm machen könnte. Ansonsten nehmen wir den Weg weiter geradeaus, es geht etwas flacher an einigen Almen vorbei bevor es kurz vor dem Ziel noch ein weiteres Mal bergauf geht. Oben angelangt erwartet uns eine traumhafte Aussicht bis nach Aschau zum Großen Rettenstein sowie über ganz Kirchberg. Die Wirtsleute der Kobingerhütte sorgen für das leibliche Wohl. 

Für den Abstieg gibt es mehrere Möglichkeiten:
- gleicher Weg retour
- Route 276 zum Ortsteil Skirast
- Abfahrt über den Wiegalmtrail
- Man setzt die Fahrt noch weiter fort bis zur Wiegalm und fährt dort talwärts Richtung Brixenbachalm und über den Talradweg von Brixen retour nach Kirchberg

Weiterlesen

Informationen

  • Frühling, Sommer, Herbst
  • Zu Beginn Asphalt, dann breite Schotterstraße
  • Parkmöglichkeit an der Talstation des Gaisbergliftes, Anreise mit dem öffentlichen Bus

Höhenprofil

Einkehrmöglichkeiten & Empfehlenswertes

Details einblenden

-2°

Bitte warten

Informationen werden geladen...