search

KRAFTalm - Hohe Salve

Wandern

favorite_borderfavorite
play_arrowpause
  • Geöffnet
  • LeichtLevel
  • access_time1:30 hDauer
  • arrow_right_alt3,4 kmDistanz
  • terrain1829 mHöchster Punkt
  • trending_up470 mBergauf
  • In Karte anzeigen
KLEIN_Kraftalm Wandern.jpg

Informationen zur Tour

Mit der Salvistabahn geht's bis zur Mittelstation. Dort ausgestiegen startet die Tour bei der KRAFTalm. Immer der Beschilderung folgend erreicht man auf dem Weg Nr. 70 nach etwa 50 Minuten den Alpengasthof Rigi. Von dort aus geht es in weiteren ca. 40 Minuten steil aber nie ausgesetzt auf den Gipfel der Hohen Salve.

Die Hohe Salve bietet durch ihre freistehende Lage ein Rundpanorama, das Seinesgleichen sucht. Hoch über den Kitzbüheler Alpen erheben sich die unzähligen Eisriesen der Hohen Tauern und der Zillertaler Alpen im Süden, während der Blick nach Norden bei guter Sicht bis nach München reicht.

 

Weiterlesen

Info

KRAFTalm - Hohe Salve

Eigenschaften

  • check leicht / Wanderweg
  • check
  • Forstweg
  • atmungsaktive Outdoor-Bekleidung
    ausreichend Verpflegung und Getränke
    Erste-Hilfe-Ausrüstung
    Handy mit vollem Akku & Ladegerät
    Wanderkarte & Führerliteratur
    evtl. GPS-Gerät bzw. die GPS-Daten auf das Handy laden
    Sonnenschutz (Sonnenbrille, Sonnencreme & Kappe)
    Regenschutz
    Bargeld
  •  Von Innsbruck/München kommend: A12 Ausfahrt Wörgl Ost – Zubringerstrecke B178 Richtung St. Johann i.T. & Kitzbühel - nach Tunneldurchfahrt noch ca. 3 km – Ziel liegt auf der rechten Seite

    Von Kitzbühel kommend: Vom Zubringer B161 auf B178 Richtung Oberndorf i.T. – auf B178 ca. 4km Richtung Going am Wilden Kaiser/Stanglwirt bleiben – an der Kreuzung gegenüber vom Stanglwirt rechts auf Loferer Straße abbiegen – weiter auf B178 Richtung Ellmau/Scheffau/Söll/Itter fahren – Ziel ist nach ca. 16km auf der linken Seite

     
  • Parkmöglichkeiten direkt an der Talstation Salvistabahn 6305 Itter, Alte Bundesstraße 1

Einkehrmöglichkeit & Infrastruktur

Ähnliche Tourenvorschläge