search
close
  • Angath
  • Angerberg
  • Brixen im Thale
  • Erpfendorf
  • Fieberbrunn
  • Hochfilzen
  • Hopfgarten
  • Kelchsau
  • Kirchberg
  • Kitzbühel
  • Kirchbichl
  • Kirchdorf
  • Itter
  • St. Jakob in Haus
  • St. Johann in Tirol
  • St. Ulrich am Pillersee
  • Mariastein
  • Westendorf
  • Oberndorf
  • Waidring
  • Wörgl

Koasa Trail Etappe 2 - Variante

Wandern

favorite_borderfavorite
play_arrowpause
  • MittelLevel
  • access_time5:00 hDauer
  • arrow_right_alt13,9 kmDistanz
  • terrain1323 mHöchster Punkt
  • trending_up604 mBergauf
  • trending_down604 mBergab

Informationen zur Tour

Entlang des Wanderweges am Kaiserbach gelangen Sie hinunter zur Fischbachalm. Umrankt von den mächtigen Gipfeln des Wilden Kaisers, liegt das Kaiserbachtal mit seinen Almen direkt zu Füßen der steilen Felswände. Am Wanderweg gelangen Sie an der Bergtotenkapelle vorbei – an den Messingtafeln in der Kapelle finden Sie die Namen all jener, die am Wilden Kaiser ihren Tod fanden.

Die Wanderung führt Sie nun von der Fischbachalm (Einkehrmöglichkeit) über einen Steig hinauf zur Vorderen Ranggenalm (ca. 2 h). Hier bietet sich ein beeindruckender Blick auf die Türme und Wände des Wilden Kaisers, wer Glück hat, kann einen Blick auf die Gämsen in den Felswänden erhaschen. Gipfelnamen wie Totenkirchl, Predigtstuhl und Fleischbank lassen Böses erahnen und regen die Phantasie der Wanderer an. Seltene Pflanzen und unterschiedlichste Tiere finden im Naturschutzgebiet Kaiserbachtal ein Zuhause. Aufgrund der nachhaltigen Bewirtschaftung dieses Lebensraumes durch Landwirtschaft und Tourismus kann dieses Kleinod bewahrt werden.

Oben angekommen bietet sich, wenn Senner Michael von der Vorderen Ranggenalm gerade Zeit hat, im Angesicht der majestätischen Kaisergipfel eine Möglichkeit zur Einkehr an. Als Fotopunkt eignet sich das Almgebäude der Vorderen Ranggenalm allemal mit der imposanten Kulisse. Weiter wandern Sie zur Hinteren Ranggenalm. Über einen schmalen Wirtschaftsweg führt die Wanderung hinunter zur Griesner Alm, Ihrem Ausgangspunkt.
 

Weiterlesen

Info

Koasa Trail Etappe 2 - Variante

Eigenschaften

  • check mittelschwierig / Roter Bergweg
  • check
    • Asphalt, Schotter, Forstweg, felsiger teils ausgesetzter Bergweg
    • Atmungsaktive Outdoor-Bekleidung, die auch dem Wetter der nächsten Tage entspricht
      Ausreichend Verpflegung für alle Tage (Verfügbarkeit in den Übernachtungsmöglichkeiten prüfen)
      Erste-Hilfe-Ausrüstung
      Handy mit vollem Akku und Handyladegerät
      Wanderkarte und -literatur
      Sonnenschutz (Sonnenbrille, Sonnencreme und Kappe)
      Übernachtungsutensilien, Hüttenschlafsack, etc.
      Regenschutz
      Bargeld
    • Von der Region St. Johann in Tirol ausgehend (Anfahrt siehe hier)  auf der B176 bis Griesenau, links in das Kaiserbachtal abbiegen.
    • Kirchdorf i. T. Wanderparkplatz Kaiserbachtal

    Einkehrmöglichkeiten

    Fischbachalm

    Fischbachalm
    Fischbachalm
    Heute geschlossenKirchdorf in Tirol
    favorite_borderfavorite

    Gasthof Griesenau

    Gasthof Griesenau
    Gasthof Griesenau
    Heute geschlossenKirchdorf in Tirol
    favorite_borderfavorite

    Ähnliche Tourenvorschläge

    Hornweg

    HornwegMittel
    Hornwegaccess_time5:30 harrow_right_alt13,6 kmfavorite_borderfavorite
    Preloader

    One Moooh-ment please