Wirtshaus Hotel Post

Merken

Tiroler Küche zeitgemäß interpretiert
Im Mai 2016 übernahm die Familie Blumschein das Wirtshaus und Hotel Post im Zentrum von St. Johann, Tirol. Mit viel Feingefühl hat sie das neu adaptierte, über 721 alte historische Gebäude in einen Treffpunkt mit Herz und Seele für sowohl Urlauber als auch Einheimische verwandelt. Nach dem Motto „Wir schenken Menschen Freude“ kümmert sich das gesamte Post-Team rund um die Wirte Sigrid und Maximilian Blumschein liebevoll um die Gäste.

Geheime Zutaten: Leidenschaft und Innovation
Das Wirtshaus Post zeichnet sich durch authentische Tiroler Gerichte, die zeitgemäß interpretiert werden, aus. Benjamin Leitner gehört zur jungen – „wilden“ – Generation von Küchenchefs, die es verstehen, traditionelle Wirtshauskost mit modernen Akzenten zu beleben. Die Speisekarte reicht von traditionellen Klassikern wie Oma Resi’s Erdäpfelblattln und Rindsgulasch vom Brunnhof in St. Johann bis hin zu innovativen Kreationen wie Tiroler Surf & Turf (eine Curry-Rindswurst mit Scampi und Pommes). Je nach Jahreszeit werden die regionalen Gerichte durch saisonale Spezialitäten ergänzt. Das Wirtshaus ist Mitglied der KochArt-Vereinigung. Dieses Kollektiv aus den Kitzbüheler Alpen stellt die Verwendung von heimischen Qualitätsprodukten in den Fokus. Ein besonderes Augenmerk liegt darauf, bereits vergessene Spezialitäten der regionalen und der österreichischen Küche wiederzuentdecken.

Wirtshaus 2.0 mit Haube ausgezeichnet

Die vier charmanten Tiroler Stüberl des Wirtshauses Post strahlen mit ihrem Zirbenholz eine angenehme Wärme aus. Die Liebe zum Detail, die sich durch das kulinarische Angebot und die Einrichtung zieht, sowie die Herzlichkeit des gesamten Post-Teams machen das Wirtshaus zu einem angenehmen Ort zum Verweilen. Durch persönliche Empfehlungen des Sommeliers und Wirts des Hauses, Maximilian Blumschein, kommen auch anspruchsvolle Weinkenner auf ihre Kosten. Die Bemühungen, den klassischen Wirtshaus-Zugang zu modernisieren, werden nicht nur durch das positive Feedback der Gäste wertgeschätzt. Im Herbst 2018 wurde der Falstaff auf die dynamische Gastronomie-Familie Blumschein aufmerksam und zeichnete das Wirtshaus Post mit einer Gabel aus. 2019 folgte erstmals die Bewertung durch Gault Millau. Das Wirtshaus erreichte, als einziges Lokal im Ort, 11,5 von 20 Punkten und verdiente sich damit eine Haube.

Highlights
• Jeden Sonntag frischer Schweinsbraten
• Kaiser-Menü: eine kulinarische Reise durch typisch österreichische „Schmankerl“
• Wirtshausteller: das Mittagessen für wochentags

NEU ab 27. Dezember 2019: Die Eisbar
Die neueste Kreation der innovativen Gastronomie-Familie Blumschein ist die Eisbar. Diese ist über die Wintermonate vor der von Falstaff prämierten Postbar zu finden und bietet den idealen Rahmen für einen stilvollen „Absacker“ nach dem Skifahren. Lineares sowie modernes Design, mit Lammfell besetzte Möbelpaletten und stylische Wärmelampen sorgen für kultige Atmosphäre. Angesagte Beats gepaart mit einer Discokugel und Lichteffekten bringen die Partygäste in Stimmung und die feschen Bar-Jungs in Uniform begeistern nicht nur durch fantasievolle Cocktail-Kreationen.

Weiterlesen

WoSpeckbacherstraße 16380 St. Johann in Tirol

Details einblenden

12°

Bitte warten

Informationen werden geladen...