Urlaub in

Wählen Sie Ihren gewünschten Urlaubsort

Kitzbühel

Wilder Kaiser

Wählen Sie Ihr Anreisedatum

Wählen Sie Ihr Abreisedatum

  • 1 Nacht

  • 2 Nächte

  • 3 Nächte

  • 4 Nächte

  • 5 Nächte

  • 6 Nächte

  • 7 Nächte

  • 8 Nächte

  • 9 Nächte

  • 10 Nächte

  • 11 Nächte

  • 12 Nächte

  • 13 Nächte

  • 14 Nächte

Wählen Sie die gewünschten Zimmer / Appartements

1 Erwachsener
2 Erwachsene
Familie & mehr
Auswahl übernehmen

Anreisetag

Suchen

Dauer(b)renner Wandern - Kitzbüheler Alpen

Kitzbüheler Alpen überzeugen mit einem Wegenetz von 2.500 Kilometern sowie mit neuen Angeboten.

Mal weit, mal kurz, mal lang, mal kulinarisch motiviert, mal sportlich engagiert:

Wandern in den Kitzbüheler Alpen ist ein Dauer(b)renner. Denn deren vier Tiroler Ferienregionen Brixental, St. Johann in Tirol, Hohe Salve und PillerseeTal bieten
zwischen sanften Grasbergen und dem Wilden Kaiser Massiv ein Wandergebiet der Extraklasse. Rund 2.500 Kilometer markierte Wege umfasst das Wandernetz. Dabei ist Vielfalt Trumpf: Von leichten Varianten im Tal über Wanderungen mit Seilbahnunterstützung bis hin zu Touren auf einsame Gipfel und auf den beliebten Weitwanderwegen reicht die Angebotspalette.

Nicht immer ist der Weg das Ziel. In den Kitzbüheler Alpen gibt es unterwegs stets viel Wissenswertes und Interessantes zu erleben. Dafür sorgen nicht zuletzt die Themenwanderwege, die für Erwachsene wie Kinder gleichermaßen spannend und abwechslungsreich sind. Auf dem Vier Jahreszeiten Wanderweg lernen die Besucher unter anderem, wie viele Liter Milch eine Kuh pro Tag gibt. Oder sie erleben unter dem Motto „Spielen, Forschen und Entdecken am Berg" die zahlreichen Stationen des Alpinolino Themenweges.

Dass man beim Wandern sprichwörtlich neue Wege gehen kann, haben die Kitzbüheler Alpen zuletzt mit dem KAT Walk eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Auf sechs Etappen, 106 Kilometer weit und 6.350 Höhenmeter bergauf und bergab war der Kitzbüheler Alpen Trail auf Anhieb ein Erfolg: Sein Geheimnis: Er verbindet unter dem Motto „Schlemmen statt Schnarchen“ Weitwandern mit Komfort und Genuss. Zu letzteren zählen Gasthäuser mit Doppelzimmer, Dusche und kulinarischen Überraschungen. Heuer neu ist der KAT Walk kompakt: Auf fünf Tage verteilt, bietet er 76 Wander-Kilometer und mehrere Möglichkeiten, mit der Seilbahn abzukürzen.

Neue Weitwanderwege präsentieren auch das PillerseeTal und die Region St. Johann in Tirol. Zwischen Waidring und Wildseeloder zeigt der WAIWI auf drei Etappen durch das PillerseeTal die gesamte Vielfalt der Region: Der Weg führt über den Hausberg vorbei am Naturjuwel Pillersee zum großen begehbaren Jakobskreuz auf der Buchensteinwand, weiter zum idyllisch gelegenen Wildseelodersee. Koasa Trail heißen die fünf Etappen des ebenfalls neu konzipierten Weges, der zu den schönsten Naturschauplätzen der Region rund um St. Johann in Tirol führt. Auch er beinhaltet den Gepäcktransport und die Übernachtung in ausgewählten Unterkünften ohne Matratzenlager.

Weil Wandern in der frischen Bergluft bekanntlich hungrig macht, stehen zahlreiche Hüttenwirte für den "Einkehrschwung" bereit. Ob Kaiserschmarrn, Tiroler Gröstl oder Kässpätzle – kein Wanderer muss hungrig weiterziehen. Die Basis bilden in der Regel regionale und heimische Produkte. Im Rahmen einer kulinarischen Wanderung lassen sich die Betriebe der Initiative KochArt erkunden, die seit 2008 eine Kulinarik-Philosophie mit Bodenhaftung und Nachhaltigkeit pflegt und jetzt 23 Mitgliedsbetriebe zählt. Wunderbar Wandern und exzellent Speisen – das lässt sich vom 1. bis 10. Oktober im Brixental verbinden. Österreichs Vier-Hauben-Koch Simon Taxacher präsentiert in dieser Zeit in seiner Heimat Kirchberg und Aschau ein Gourmetfestival, das den Titel „Simon Taxacher Kulinartika“ trägt.

Wer beim Wandern noch höher hinaus will, findet in den Kitzbüheler Alpen auch Klettergärten und -felsen sowie hochalpine Touren. Der Wilde Kaiser mit seinen beeindruckenden Wänden wie Fleischbank oder Totenkirchl gilt als Dorado der Kletterer. Neu-Aufsteiger erfahren beim Schnupperklettern am Stripsenjoch von staatlich geprüften Bergführern alles über die richtige Technik am Klettersteig und bei leichten Felsrouten.
Weitere Informationen gibt es unter www.kitzbueheler-alpen.com sowie bei Kitzbüheler Alpen Marketing - Presse, Telefon: +43 57507
Die Kitzbüheler Alpen – das sind die vier Ferienregionen Brixental, St. Johann in Tirol, Hohe Salve und PillerseeTal rund um Kitzbühel mit 20 Orten, die sich ihren Tiroler Charme bewahrt haben. Dazu zählen bekannte Namen wie Kirchberg, Hopfgarten, St. Johann in Tirol und Fieberbrunn. Ein umfangreiches Angebot für Familien, Wanderer, Outdoor- und Sport-Begeisterte zählt zu den Stärken der Destination. Ihre modernen Skigebiete mit rund 1.000 Pistenkilometern gehören zu den Besten der Welt. Nicht zuletzt deshalb zählt sie zu den bekanntesten Urlaubszielen in Österreich und bezeichnet sich selbst als „einfach bärig“.

Wanderwege

Wanderwege
Wanderwege

Wandern Sie auf rund 2.500 km offiziellen und markierten Wanderwegen quer durch die Kitzbüheler Alpen. Mehr Info

Bitte warten

Informationen werden geladen...