Ihr Urlaub in

Wählen Sie Ihren gewünschten Urlaubsort

Kitzbühel

Wilder Kaiser

Wählen Sie Ihr Anreisedatum

Wählen Sie Ihr Abreisedatum

  • 1 Nacht

  • 2 Nächte

  • 3 Nächte

  • 4 Nächte

  • 5 Nächte

  • 6 Nächte

  • 7 Nächte

  • 8 Nächte

  • 9 Nächte

  • 10 Nächte

  • 11 Nächte

  • 12 Nächte

  • 13 Nächte

  • 14 Nächte

Wählen Sie die gewünschten Zimmer / Appartements

1 Erwachsener
2 Erwachsene
Familie & mehr
Auswahl übernehmen

Anreisetag

Suchen

Wintererlebnis Brixental

Drei Orte, zwei Skigebiete und unbegrenzte Möglichkeiten: Zwei der besten Skigebiete Österreichs locken Familien und Funsportler ins Brixental im Herzen der Kitzbüheler Alpen. Skitouren, Eisklettern oder das Alpeniglu Dorf sorgen für Höhepunkte abseits der Pisten.

180 Tage Skigenuss, 440 Pistenkilometer und über 144 Seilbahnen und Lifte in zwei der besten Skiregionen Österreichs. Die SkiWelt Wilder Kaiser – Brixental und das Skigebiet Kitzbühel-Kirchberg sind ein Garant für grenzenloses Skivergnügen und lässt die Herzen aller Wintersportler höher schlagen. In den drei Orten Brixen im Thale, Kirchberg und Westendorf erwarten die großen und kleinen Schneefans ein wahrhaft „ausgezeichnetes“ Ski-und Wintervergnügen: mehrere Testportale gaben Top-Bewertungen in sämtlichen Kategorien.
Das Brixental punktet mit seiner bodenständigen Tiroler Gastfreundschaft, Familienfreundlichkeit und einer großen Auswahl an Unterkünften für jedes Urlaubsbudget bis hin zum Viersternehotel und zur 4-Hauben-Küche. Alle drei Orte sind direkt via Autobahn und Eisenbahn erreichbar. Maximal eineinhalb Fahrstunden sind es von den Flughafenstädten München, Salzburg und Innsbruck hierher.
Auch abseits der Pisten stehen die Zeichen auf außergewöhnliche Erlebnisse: Eine ausgefallene Übernachtung im Alpeniglu Dorf oder der Eiskletterpark sorgen für bleibende Urlaubserinnerungen. Ein Netz von bestens präparierten Winterwanderwegen und Langlaufloipen führt zu den schönsten Plätzen der Region. Für Abenteurer, die es rasant mögen, finden ihre Abwechslung beim Rodeln am Sportberg Gaisberg oder beim Segwayfahren mit Schneeketten auf Schnee.

NEU im Winter 2016-2017

Kein Jahr vergeht ohne Neuerungen in der SkiWelt Wilder Kaiser – Brixental und im Skigebiet Kitzbüehl-Kirchberg. In beiden Skigebieten wird die Beschneischlagkraft durch Schneeerzeuger erhöht. Die SkiWelt Wilder Kaiser – Brixental investiert sogar insgesamt 27 Millionen Euro für noch mehr Komfort. So wurde auch eine Erweiterung des Speichersees Kreuzjöchlsee um das dreifache vergrößert. Mit rund 200.000 m³ wird der neue Kreuzjöchlsee der größte See in der gesamten Skiwelt Wilder Kaiser – Brixental und sogar einer der größten, künstlichen Seen im gesamten Tiroler Unterland. Auch im Skigebiet Kitzbühel-Kirchberg wird der neue Speicherteich Hornköpfl erbaut. Hier sorgen 9 km Schneileitungssysteme und 55 modernste Schneeerzeuger für den perfekten Pistenspaß. Dank Snowfarming und optimaler Pistenpflege steht dem Auftakt der Skisaison am 22. Oktober 2016 nichts mehr im Wege.

Vom „Entweder-Oder“ zum „Sowohl als auch“

Sowohl Wilder Kaiser als auch Hahnenkamm: Egal ob die Unterkunft in Brixen im Thale, Kirchberg oder Westendorf liegt, mit der „Kitzbüheler Alpen AllStarCrad“ können sämtliche Pistenkilometer der beiden Gebiete genutzt werden. Und nicht nur das – der der größte Skiverbund Tirols schließt 23 weitere Skigebiete mit ein und reicht vom Ski Juwel Wildschönau im Alpbachtal bis hin zu Salzburg. Die gute Schneesicherheit, die hohe Pistenqualität und die modernen Skilifte zeichnen die Skigebiete der Kitzbüheler Alpen AllStarCard in Tirol aus. Mehr als 20 verschiedene Auszeichnungen in den letzten Wintersaisonen sprechen für die Kitzbüheler Alpen in Tirol.

Vielseitiges Wochenprogramm für die ganze Familie

Tag für Tag ein neues Highlight: Brixen im Thale, Kirchberg und Westendorf bieten ein weit gefächertes wöchentliches und größtenteils kostenloses Veranstaltungsprogramm. Abseits der Pisten führen geführte Schneeschuh-Touren, Fackel- und Winterwanderungen in die tief verschneite Bergwelt der Kitzbüheler Alpen. Wer es gemütlich mag, wird ebenfalls fündig: Beim Eislaufen und Eisstockschießen angefangen über Reiten oder Rodeln bis hin zum Winterwandern oder einer gemütlichen Pferdeschlittenfahrt in den Seitentälern genießen Gäste sanften Winterurlaub auf traditionelle Art. Zusätzlich sieht sich ein weit verzweigtes Loipennetz durch das gesamte Tal von Kirchberg bis nach Westendorf.

Szene-Events und Familiengaudi

Nicht nur bei Alpin-Skifahrern, sondern auch in der Freestyle-Szene genießen Brixen im Thale, Kirchberg und Westendorf einen exzellenten Ruf. Der „Boarders Playground“ in Westendorf ist das Funsport-Mekka der Kitzbüheler Alpen: Der von Snowboardlegende „Gogo“ Gossner designte Park wurde bereits mehrfach ausgezeichnet. Spannende Veranstaltungen wie das FIS-Rennen am 18. Januar, die Ski Shows in Westendorf am 14. und 21. Februar oder die Skihüttenguadi Wochen in der SkiWelt Wilder Kaiser – Brixental runden den alpinen Winterurlaub im Brixental ab. Wem der Tag nicht lang genug ist, dem bieten Brixen im Thale, Kirchberg und Westendorf auch nachts ausreichend Aktivitäten: Nachtschwärmer können am bunt beleuchteten Eiskletterturm am Gaisberg klettern, auf einer Naturrodelbahn rodeln oder extra präparierte und perfekt ausgeleuchtete Pisten hinunterwedeln. Gefeiert wird natürlich auch: Bars, Clubs, Pubs und Discotheken versprechen als Anlaufpunkt für die Szene ein intensives Nightlife.

Winter-Werbespot "Kitzbüheler Alpen - Brixental"

Die Orte Brixen im Thale, Kirchberg und Westendorf zeigen sich im Winter von ihrer besten Seite. Zwei der größten Skigebiete bringen nahezu unbegrenzte Mögli...

Bitte warten

Informationen werden geladen...