search
close
  • Angath
  • Angerberg
  • Brixen im Thale
  • Erpfendorf
  • Fieberbrunn
  • Hochfilzen
  • Hopfgarten
  • Kelchsau
  • Kirchberg
  • Kitzbühel
  • Kirchbichl
  • Kirchdorf
  • Itter
  • St. Jakob im Haus
  • St. Johann in Tirol
  • St. Ulrich am Pillersee
  • Mariastein
  • Westendorf
  • Oberndorf
  • Waidring
  • Wörgl

Wandern in Zeiten von Corona

Empfehlungen und Regeln für ein gemeinsames Miteinander am Berg

Was muss ich bei einer Bergwanderung alles beachten? Darf man auf einer Hütte übernachten? Und wie ist das gleich nochmal mit dem Mindestabstand? Wir haben hier für Sie alle wichtigen Informationen und Leitlinien für ein gemeinsames Miteinander am Berg zusamen gefasst. Neben Grundregeln und sportartspezifischen Empfehlungen finden Sier hier auch Informationen zu Hüttenübernachtungen und geführten Wanderungen. Bühne frei für Bergerlebnisträume!

  • Hüttenwanderung - Schutzmaßnahmen - Wanderdörfer
    Hüttenwanderung - Schutzmaßnahmen - Wanderdörfer
  • Hüttenwanderung - Schutzmaßnahmen - Wanderdörfer
    Hüttenwanderung - Schutzmaßnahmen - Wanderdörfer
  • Hüttenwanderung - Schutzmaßnahmen - Wanderdörfer
    Hüttenwanderung - Schutzmaßnahmen - Wanderdörfer

Was muss ich beim Wandern beachten?

Grundregeln für den Bergsport

  • Risikobereitschaft zurücknehmen

  • Abstand halten (mind. 1 m)

  • Bergsport in Kleingruppen bevorzugen

  • Gewohnte Rituale unterlassen (Händeschütteln, Umarmungen, etc.)

  • Mund-Nasen-Schutz und Desinfektionsmittel mitnehmen

  • Im Notfall wie üblich handeln

  • Hüttenregeln beachten

  • Den Anweisungen des Bergbahnpersonals ist Folge zu leisten.

  • Alle Informationen auch online auf www.alpenverein.at

Gut zu wissen

  • Ja, geführte Wanderungen sind möglich und werden auch durchgeführt. Unsere ausgebildeten Berg- und Wanderführer haben wieder tolle Wanderungen zusammen gestellt, welche von gemütlichen Sonnenaufgangswanderungen bis hin zu hochalpinen Gipfeltouren reichen.

  • Ja, unsere Sommerbergbahnen als auch die Bergerlebniswelten haben für Sie geöffnet. Auch hier gelten für ein sicheres Miteinander gewisse Richtlinien und Regeln.

  • Ja, eine Übernachtung auf Hütten und Almen ist gestattet. Es ist jedoch eine Reservierung notwendig, ohne Reservierung gibt es keinen Schlafplatz!

    1) Besuche eine Hütte nur in gesundem Zustand
    2) Bringe deinen eigenen Mund-Nasen-Schutz mit!
    3) Reserviere deinen Übernachtungsplatz - ohne Reservierung kein Schlafplatz!
    4) Nächtigung nur mit eigenem Schlafsack und Polster-/Kissenbezug

Preloader

One Moooh-ment please