Ihr Urlaub in

Wählen Sie Ihren gewünschten Urlaubsort

Kitzbühel

Wilder Kaiser

Wählen Sie Ihr Anreisedatum

Wählen Sie Ihr Abreisedatum

  • 1 Nacht

  • 2 Nächte

  • 3 Nächte

  • 4 Nächte

  • 5 Nächte

  • 6 Nächte

  • 7 Nächte

  • 8 Nächte

  • 9 Nächte

  • 10 Nächte

  • 11 Nächte

  • 12 Nächte

  • 13 Nächte

  • 14 Nächte

Wählen Sie die gewünschten Zimmer / Appartements

1 Erwachsener
2 Erwachsene
Familie & mehr
Auswahl übernehmen

Anreisetag

Suchen



Stoabergmarsch - die 24h Wanderung zwischen Tirol und Salzburg

Vom Pinzgau ins Tiroler Unterland

Save the date: 23./24. Juni 2018

Strahlenden Sonnenschein, faszinierendes Lichtspiel und interessante Begegnungen erlebten die 120 Teilnehmer beim 5. Stoabergmarsch am vergangenen Wochenende. 4.600 Höhenmeter auf 60 Kilometern legten die Wanderer zwischen Salzburg und Tirol zurück.

120 Teilnehmer und damit so viele wie nie zuvor versammelten sich am Samstag beim Start zum 5. Stoabergmarsch am Rathausplatz im historischen Ortskern von Saalfelden. Wenig später empfingen die Mutter und der Bruder des frischgebackenen Ski-WM Silbermedaillengewinners Manuel Feller die Wanderer bei strahlendem Sonnenschein auf der Peter-Wiechenthaler Hütte mit einem „aussichtsreichen Mittagessen“. Frisch gestärkt fiel auch der Anstieg zur Weißbachlscharte auf 2261 Meter Seehöhe und grandiosem Panorama nicht schwer. Nach dem Ingolstädter Haus, mit wunderbarem Blick ins Steinerne Meer, wartete bereits das Abendessen auf der Kallbrunn Alm, wo ein faszinierendes Lichtspiel aus Sonne und Wolken die Nacht einleuchtete. Der Abstieg erfolgte über ausgedehnte Almen bis zum idyllischen Hintertal auf Loferer Seite. Gestärkt mit einem Frühstück in Lofer fiel den Wanderern auch die letzte Etappe bis Waidring, wo das Ziel auf die Teilnehmer bereits wartete, nicht mehr ganz so schwer.

Es ist die außergewöhnliche Kombination aus eindrucksvoller Naturkulisse, abwechslungsreichem Programm und nicht zuletzt dem Gemeinschaftsgefühl während der 24 Stunden, die den Stoabergmarsch zu einem besonderen Erlebnis macht. „Ich war heuer das erste Mal mit dabei und war begeistert! Eine landschaftlich wunderschöne und anspruchsvolle Wanderung mit netten Leuten und das bei traumhaftem Wetter – ein Erlebnis, das einem noch lange in Erinnerung bleibt“, freut sich Petra Astner über ihre Premiere. Neben den zahlreichen einheimischen Teilnehmern wächst auch die Zahl der Gäste aus Nah und Fern. So verwundert es nicht, dass die Zahl der Teilnehmer, unter fachkundiger Führung der heimischen Wanderprofis von der Fun Connection, stetig wächst und die Vorfreude auf die 6. Auflage des Stoabergmarsches bereits groß ist

Ich war heuer das erste Mal mit dabei und war begeistert! Eine landschaftlich wunderschöne und anspruchsvolle Wanderung mit netten Leuten und das bei traumhaftem Wetter – ein Erlebnis, das einem noch lange in Erinnerung bleibt!Petra Astner

Auch eine Bloggerin war unter den Teilnehmern und hat in ihrem spannenden Blog-Eintrag ihre Sichtweise der 24-Stunden-Wanderung geschildert:

Informationen zum Stoabergmarsch 2018:

  • Start: Lofer
  • Ziel: Leogang
  • Ersatztermin: 30. Juni/01. Juli 2018

Teilnahmebedingungen

  • Körperliche Fitness
  • keine Herz-Kreislauferkrankungen
  • gute Grundkondition
  • keine Höhenangst
  • Wandererfahrung (nicht Klettern!)
  • und gute Laune :-)

Um einen reibungslosen Verlauf zu garantieren, ist den Anweisungen der verantwortlichen Bergführer unbedingt Folge zu leisten. Die Veranstaltung findet nur bei Wanderwetter statt – Regen ist kein Hindernis! ACHTUNG: ALKOHOLVERBOT!

Empfohlene Ausrüstung

  • Klassische Wanderausrüstung
  • sehr gute, knöchelhohe Bergschuhe
  • warme Kleidung (auch zum Wechseln!)
  • Regenschutz
  • Stöcke sind empfehlenswert
  • wenn vorhanden Stirnlampen oder auch andere Taschenlampen
  • Sonnenschutz und Schildkappe
  • evtl. Mütze und dünne Handschuhe

Es ist keine Grundverpflegung nötig!

Vielen Dank an unsere Unterstützer

         
                  


                                    

Information und Anmeldung

Tourismusverband PillerseeTal
Tel.: +43.5354.56304-57
E-Mail: christine.ram@pillerseetal.at

Die schönsten Bilder derKitzbüheler Alpen

Diashow starten
Kitzbüheler Alpen - PillerseeTal - Stoabergmarsch - wandern (143) © Petra Astner Kitzbüheler Alpen - PillerseeTal - Stoabergmarsch - wandern (144) © Petra Astner Kitzbüheler Alpen - PillerseeTal - Stoabergmarsch - wandern (156) © Petra Astner Kitzbüheler Alpen - PillerseeTal - Stoabergmarsch - wandern (166) © Petra Astner Kitzbüheler Alpen - PillerseeTal - Stoabergmarsch - wandern (151) © Petra Astner Kitzbüheler Alpen - PillerseeTal - Stoabergmarsch - wandern (159) © Petra Astner Kitzbüheler Alpen - PillerseeTal - Stoabergmarsch - wandern (181) © Petra Astner Kitzbüheler Alpen - PillerseeTal - Stoabergmarsch - wandern © Anita Lohinger (38) Kitzbüheler Alpen - PillerseeTal - Stoabergmarsch - wandern © Anita Lohinger (7) Kitzbüheler Alpen - PillerseeTal - Stoabergmarsch - wandern (129) © Petra Astner Kitzbüheler Alpen - PillerseeTal - Stoabergmarsch - wandern (164) © Petra Astner Kitzbüheler Alpen - PillerseeTal - Stoabergmarsch - wandern (175) © Petra Astner Kitzbüheler Alpen - PillerseeTal - Stoabergmarsch - wandern (150) © Petra Astner Kitzbüheler Alpen - PillerseeTal - Stoabergmarsch - wandern (128) © Petra Astner Kitzbüheler Alpen - PillerseeTal - Stoabergmarsch - wandern (163) © Petra Astner Kitzbüheler Alpen - PillerseeTal - Stoabergmarsch - wandern © Anita Lohinger (16) Kitzbüheler Alpen - PillerseeTal - Stoabergmarsch - wandern (142) © Petra Astner Kitzbüheler Alpen - PillerseeTal - Stoabergmarsch - wandern (179) © Petra Astner

Bitte warten

Informationen werden geladen...