Ihr Urlaub in

Wählen Sie Ihren gewünschten Urlaubsort

Kitzbühel

Wilder Kaiser

Wählen Sie Ihr Anreisedatum

Wählen Sie Ihr Abreisedatum

  • 1 Nacht

  • 2 Nächte

  • 3 Nächte

  • 4 Nächte

  • 5 Nächte

  • 6 Nächte

  • 7 Nächte

  • 8 Nächte

  • 9 Nächte

  • 10 Nächte

  • 11 Nächte

  • 12 Nächte

  • 13 Nächte

  • 14 Nächte

Wählen Sie die gewünschten Zimmer / Appartements

1 Erwachsener
2 Erwachsene
Familie & mehr
Auswahl übernehmen

Anreisetag

Suchen

Presseinformation 1.2.2016

Landertinger und Hauser in Übersee

David Komatz, Dominik Landertinger und Simon Eder (v.l.) freuen sich auf den Heimweltcup. (Foto: OK Hochfilzen/C. Einecke | Abdruck honorarfrei)

Nächster Halt Kanada: Nach dem Weltcup in Antholz (ITA) ging es für den Biathlon-Tross nach Übersee. Dominik Landertinger und Lisa Hauser haben sich vergangenes Wochenende Richtung Canmore (CAN) verabschiedet und nehmen dort ab Donnerstag bzw. Freitag die nächsten Rennen in Angriff.
Am kommenden Donnerstag starten die Übersee-Rennen der Biathleten in Canmore. Neben dem Sprint stehen an diesem Wettkampfwochenende auch ein Massenstart (Samstag), eine Staffel und eine Single-Mixed-Staffel (beides Sonntag) auf dem Rennkalender. Den Beginn machen die Herren am Donnerstag, mit dem Sprint ab 19.15 Uhr (MEZ).
Für Lisa Hauser und Dominik Landertinger heißt es nach der Ankunft den Jetlag aus den Beinen zu bringen und sich nach der wettkampffreien Woche voll auf die nächsten Rennen einzustellen.
Während Lisa Hauser nach Canmore auch den zweiten Weltcupstopp in Übersee – Presque Isle (USA) (11. bis 14. Februar) – mitnimmt, tritt Dominik Landertinger nach den Rennen in Kanada bereits wieder die Heimreise an. Er richtet seinen Blick bereits jetzt auf das Großereignis Weltmeisterschaft von 3. bis 13. März in Oslo (NOR). „Um mich optimal auf die WM am Holmenkollen vorzubereiten, stehen in den drei Wochen davor spezifische Trainingsblöcke auf dem Programm,“ so Landertinger, der in Norwegen um die Medaillen mitmischen will.

Zum Download der Bilder auf den roten Haken im Vorschaubild klicken!

Für Ihre Fragen und weitere Informationen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.
Gerne senden wir Ihnen auch weiteres Bildmaterial oder Bilder in höherer Auflösung zu:

Presse-Kontakte:
Tourismus & regional:
WMP Martin Weigl: news@w-m-p.at +43 664 40 48 505
Sport & Fans:
SMPR Daniela Maier: dani@smpr.at +43 664 23 422 11
SMPR Stefan Steinacher: stefan@smpr.at

Bitte warten

Informationen werden geladen...